SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Die Insel der besonderen Kinder
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Bücher
 
Übersicht >> Die Insel der besonderen Kinder
 
   
Originaltitel:   Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
Autor:   Ransom Riggs
Übersetzer:   Silvia Kinkel
Verlag:   Knaur
Seiten:   416 S., TB
Genre:   Phantastik
VÖ-Datum:   02.11.2011
ISBN:   978-3-426-51057-5
Autoren Homepage:   http://www.ransomriggs.com/
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
    Peculiar Children 1

Die Insel. Die Kinder. Das Grauen.
Bist Du bereit für dieses Abenteuer? So bewarb seinerzeit PAN das Buch. Den PAN-Verlag gibt es leider nicht mehr, aber dieses wirklich phantastische Buch schon und im nächsten Monat kommt es sogar als Film ins Kino. Zeit, es nochmal abzustauben und nach oben zu holen

Erstausgabe: PAN, Hardcover
978-3-426-28368-4
416 S.




Als Jakob Portman ein Kind ist, glaubt er den phantastischen und manchmal auch gruseligen Erzählungen seines Großvaters von einer Insel mit magischen Kindern, die besondere Gaben hatten und die verfolgt wurden von gruseligen Monstern. Abraham Portman hat in seiner Jugend viel erlebt, den 2. Weltkrieg, die Judenverfolgung, hat seine Eltern verloren und im Kinderheim gelebt und ist danach selbst in den Krieg gezogen. Auch seine Waffenvernarrtheit und seine abstrusen Geschichten schreiben sein Kinder dem Erlebten zu, aber niemand glaubt wirklich an seine Geschichten, außer sein Enkel Jacob. Als dieser größer wird und aufgezogen, an die Märchen seines Opas zu glauben, verliert sich sein Glauben, und Vernunft und Realität treten an die Stelle der Märchen und Erzählungen.

Bis eines Tages ein Anruf seines Großvaters kommt. Der alte Mann ist aufgebracht und bittet um den Schlüssel zu seiner Waffenkammer. Er hat Angst sich nicht verteidigen zu können. Jacob ist inzwischen ein großer Junge von 16 Jahren. Obwohl er seinen Großvater für verwirrt hält, macht er sich doch große Sorgen um ihn und bittet seinen besten Kumpel ihn zu seinem Großvater zu begleiten. Dort angekommen, finden sie ein verwüstetes Haus vor. Sie suchen den alten Mann draußen und finden ihn schließlich schwer verletzt draußen in der Wildnis.
Abraham Portman stirbt in den Armen seines Enkels und nimmt ihm im Sterben das Versprechen ab, auf die Insel zu gehen und den Vogel zu finden. Er redet von einer Schleife, einem alten Mann und dem 3. September 1940. Dann stirbt er. Und lässt Jacob ratlos mit diesen Informationen zurück.
Jabob glaubt im Licht der Taschenlampe eine gruselige Kreatur flüchten zu sehen. Auch Ricky, sein Kumpel ist dabei. Doch der kann sich später nicht daran erinnern jemanden gesehen zu haben.

Jacob begibt sich in Behandlung wegen Posttraumatischer Belastungsstörungen. Er hat Albträume von der Kreatur, die seinen Großvater getötet hat. Sein Psychiater Dr. Golan bestärkt ihm in dem Wunsch, auf die Suche nach seinen Wurzeln zu gehen und das Kinderheim auf der geheimnisvollen Insel zu suchen. Sein Vater begleitet ihn nach Wales. Auf der Insel angekommen, findet er mehr als er sich erhofft hat und die Ereignisse überschlagen sich. Denn die Monster aus seinen Albträumen sind ihm gefolgt und so bringt er nicht nur sich in Gefahr …

Die Insel der besonderen Kinder ist eins der schönsten und magischsten Bücher die ich seit langem gelesen habe. Es ist flüssig zu lesen, spannend und überraschend. Man kann es einfach gar nicht mehr aus der Hand legen und das einzig negative, das man darüber sagen kann ist, dass es am Ende nicht wirklich zu Ende ist, sondern eher ein abgeschlossener Handlungsstrang und man auf den zweiten Teil warten muss, um zu erfahren wie es mit den besonderen Kindern und Jacob weitergeht. Doch das ist ja nicht weiter schlimm, den zweiten Band gibt es inzwischen ja schon (und ab September 2016 sogar schon als Taschenbuchausgabe).

Das Buch ist auch optisch wunderschön gemacht, denn die Geschichten und die handelnden Personen sind inspiriert von alten Fotos, die manchmal eigenartig und manipuliert aussehen, manchmal aber auch nur einfach alte Aufnahmen von Menschen oder Landschaften darstellen, die zur Handlung des Buches passen und diese auf ganz einzigartige Weise illustrieren.
Auch ansonsten ist sowohl die Hardcoverausgabe wie auch das Taschenbuch sehr liebevoll gestaltet. Man hat schon beim in der Hand halten des Buches das Gefühl, dass man ein echtes Schätzchen besitzt. Um so schöner, dass auch der Inhalt des Buches hält, was das Äußere verspricht.

Dieses phantastische Buch können wir wirklich allen Lesern empfehlen. Es ist sowohl für Jugendliche wie auch Erwachsene geeignet und nimmt jeden mit auf eine magische Reise auf die Insel zu den wirklich besonderen Kindern und ihrer sehr spezielle Beschützerin Miss Peregrine.

Kirstin



Als TB, HC, Kindle Edition und als Film-Ausgabe:

       
       
 

 

 
Weitere Bücher von Ransom Riggs:
  • Die Insel der besonderen Kinder / Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
  • Die Stadt der besonderen Kinder / Hollow City
  • Die Bibliothek der besonderen Kinder / Library of Souls

     




    + Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



    Name:   
    Kommentar:  
     
    E-Mail: (wird ver�ffentlicht!)
    E-Mail: (wird nicht ver�ffentlicht!)
     
    Wohnort:   
     
    Internet:   
    Internetbeschreibung:   
    (Beschreibung, ohne http://)
     
      
    Leave this field empty




    + Kommentare lesen (0):


    Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht m�chten SIE einen schreiben!?





  • Veranstaltungen
    Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Mittwoch, 24.01.2018


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.01.2018: Greatest Showman
    18.01.2018: Downsizing
    26.01.2018: Please Stand By
    01.02.2018: Maze Runner: Die Auserwählten der Todeszone
    15.02.2018: Black Panther
    15.02.2018: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
    22.02.2018: Heilstätten
    08.03.2018: Alpha (3D)
    15.03.2018: Tomb Raider
    15.03.2018: Winchester - Das Haus der Verdammten
    05.04.2018: Das Zeiträtsel
    05.04.2018: Ready Player one
    26.04.2018: Avengers 3: Infinity War
    03.05.2018: Isle of Dogs - Ataries Reise
    10.05.2018: Rampage
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    26.01.2018: The Circle
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen von Lars Simon
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de