SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Drachenschiffe über Kenlyn
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Bücher
 
Übersicht >> Drachenschiffe über Kenlyn
 
   
Originaltitel:   Drachenschiffe über Kenlyn
Autor:   Dane Rahlmeyer
Übersetzer:  
Verlag:   Hexentor Verlag
Seiten:   457 S.
Genre:   Fantasy, Science Fiction
VÖ-Datum:   01.10.2006
ISBN:   978-3939882015
Autoren Homepage:   http://www.hexentorverlag.de
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
   

In der Welt von Kenlyn leben die unterschiedlichsten Völker Seite an Seite: Menschen, die echsenhaften Draxyll, die katzenartigen Skria und die winzigen geflügelten Yadi. Der Orden der Friedenswächter beherrscht den Himmel unter den zwei Monden.

Als die junge Diebin Endriel von ihrem Vater ein eigenes Drachenschiff erbt, beschließt sie, ein ehrliches Leben zu beginnen, und gründet ein Transportunternehmen. Ihr erster Kunde ist der junge Kai, der Endriel bittet, ihn aus der Schwebenden Stadt Teriam zu schmuggeln - leichter gesagt als getan, denn er wird nicht nur von den Streitkräften der Friedenswächter gejagt, sondern auch von einer uralten Geheimgesellschaft, die eigentlich seit Jahrhunderten ausgelöscht sein sollte.

Eine gelungene Mischung aus Fantasy und Science Fiction, anrührend und spannend bis zur letzten Seite. Der erste, in sich abgeschlossene Teil des KENLYN-Zweiteilers.




„Drachenschiffe über Kenlyn“ ist ein gutes Beispiel dafür, dass man gerade in kleinen Verlagen echte Perlen finden kann. Dane Rahlmeyer, der schon einige Erfahrung im Schreiben von Hörspielen hat, gibt mit diesem Roman sein Debüt auf dem Buchsektor. Und was für eins! Wenn ich 5 Bücher aufzählen müsste, die mir im letzten Jahr besonders gut gefallen haben, wäre dieses ganz bestimmt mit dabei.

Die Handlung spielt einige tausend Jahre in der Zukunft und erzählt die Geschichte von Endriel Naguun, einer mehr oder weniger geschickten Diebin, die unverhofft ein Drachenschiff von ihrem Vater, einem pensionierten aber ehemals hoch angesehenen Kapiän der Friedensflotte erbt. Natürlich führt Endriels Versuch nun ein unbescholtener Bürger des Systems zu werden geradewegs in das nächste Abenteuer...

Dane Rahlmeyer kombiniert in seinem Science Fiction-Buch Elemente der klassischen phantastischen Literatur a la Jule Verne mit vielen neuen und eigenen Ideen und würzt das ganze mit einem Hauch von Fantasy. In Endriels schnell zusammenfindender Mannschaft befindet sich auch eine Reihe Nicht-Menschlicher Rassen, angefangen von ihrer kleinen Freundin Nelen, einer geflügelten Yadi bis hin zum beeindruckenden und mysteriösen Skria, einem Katzenartigen, der den Spitznamen „Der weiße Tod“ hat. Dane Rahlmeyer versteht es neue Personen und Orte schnell, aber trotzdem sehr bildhaft einzuführen, in dem er die Beschreibungen geschickt mit der laufenden Handlung verwebt.
Interessant ist auch die Entwicklung der Personen und das unerwartete Wiederauftauchen einiger Charaktere. Man hat an keiner Stelle des Buches das Gefühl, dass ein loser Faden im Nichts endet oder aus dem Nichts auftaucht, die ganze Geschichte ist schön rund – gut durchdacht und strukturiert. Auch finden sich viele interessante aktuelle Überlegungen in der Handlung, von denen ich jetzt nicht zuviel verraten möchte, die aber gut verpackt sind und nicht nach erhobenen Zeigefinger klingen. Die Geschichte hat ein rasantes Tempo und liest sich trotz der hohen Seitenzahl in einem Rutsch durch.

Noch ein paar Worte zur Aufmachung des Buches: Es ist ein Taschenbuch in Sondergrüße, dass sehr handlich zu lesen ist. Das Cover ist seidenmatt und hat als nettes Highlight die Brückenscheibe des Drachenschiffes mit Glanzfolie beschichtet. Die Titelillustration wie auch die Umschlaggestaltung stammt von René Grossian und ist sehr solide gemacht. Das Buch wurde gut lektoriert, es sind wirklich kaum Rechtschreibfehler zu finden, nur beim Satz haben sich leider einige Trennfehler eingeschlichen, die man aber angesichts der tollen Story gerne übersieht.

Noch einmal zusammengefasst kann man sagen, „Drachenschiffe über Kenlyn“ ist eines der besten Bücher, das ich in letzter Zeit zu lesen bekommen habe. Ein würdiges Debüt für Dane Rahlmeyer wie auch für den Hexentorverlag, der mit diesem Buch auch sein erstes Taschenbuch vorgelegt hat. Man kann nur hoffen, dass in absehbarer Zeit auch die Fortsetzung der Drachenschiffe erscheinen wird. Denn obwohl der Band in sich abgeschlossen ist, wurde die Geschichte als Zweiteiler angelegt. Außerdem möchte man einfach gerne weiterlesen...

TIPP!

Kirstin Tanger
       
       
 

 

 


 




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird ver�ffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht ver�ffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
(Beschreibung, ohne http://)
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (1):


Rakete  Corinna R. schrieb am 25.07.2011 : 

Nach der Kenlyn-Reihe und jeder Menge Hörspielen kommt nun bald der neue Roman von Dane Rahlmeyer: "Der Schatz der gläsernen Wächter".

Mehr Infos auf Facebook unter: http://on.fb.me/nXPTgz
 






Veranstaltungen

  • German Comic Con Berlin: 20.10.2018-21.10.2018 in Berlin
  • SPIEL 2018: 25.10.2018-28.10.2018 in Essen
  • Imperathomas-Charity-Con: 03.11.2018-03.11.2018 in Gelsenkirchen
  • House of Horrors: 09.11.2018-11.11.2018 in Oberhausen
  • VIECC Vienna Comic Con 2018: 17.11.2018-18.11.2018 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Freitag, 19.10.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    31.12.2018: Parfum
    10.01.2019: Robin Hood youtubeicon
    17.01.2019: Glass youtubeicon
    21.02.2019: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de