SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Der Thron der Finsternis
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Bücher
 
Übersicht >> Der Thron der Finsternis
 
   
Originaltitel:   The Skull Throne (Demon Cycle 4)
Autor:   Peter V. Brett
Übersetzer:   Ingrid Herrmann-Nytko
Verlag:   Heyne
Seiten:   Paperback, Klappenbroschur, ca. 1.056 S.
Genre:   Fantasy
VÖ-Datum:   08.09.2015
ISBN:   978-3-453-31573-0
Autoren Homepage:   http://www.petervbrett.com/
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
    Dämonensaga / Demon Cycle 4

Der viereinhalbte Band der "Lied der Finsternis" startet dort, wo der dreieinhalbte aufhörte: unmittelbar nach dem spektakulären Duell von Arlen und Jardir. Und da fängt das Problem schon an: wie erzähle ich etwas über den Inhalt, ohne allzu viel zu verraten?

Während sich vom Tal der Holzfäller aus das Wissen um die Siegel und entsprechende Kampftechniken gehen die Horclinge weiter verbreitet und sich dadurch immer neue, größere und mächtigere Siedlungen bilden, fliehen immer mehr Menschen vor den krasianischen Truppen. Gleichzeitig versuchen die bestehenden Fürstentümer, ihren jeweiligen Einfluss geltend zu machen. Daher werden sowohl Leesha zusammen mit ihrem Verlobten Thamos und Wonda als Rojer mit seinen Gemahlinnen Sikvah und Amanvah und seiner Lieblingsschülerin Kendall an den Hof von Rhinbeck geordert. Dort werden sie mit in die höfischen Ränkespiele verstrickt - und dass Rojer dort mit seinem inzwischen in Rang und Namen aufgestiegenen Erzfeind zusammenstößt, hilft nicht gerade, die angespannte Stimmung zu entschärfen. Immerhin findet Leesha in der Grafenmutter Araine Rhinbeck eine mächtige Verbündete, die im Hintergrund die Fäden zieht.

Gleichzeitig versucht Damajah Inevera, die erste Gemahlin Ahmann Jardirs, das krasianische Reich bis zu dessen erhoffter Rückkehr zusammenzuhalten. Während dessen Sohn und designierte Nachfolger Asome zusammen mit seiner Gemahlin Ashia den Schädelthron weiterführt (mehr als Statthalter für Inevera denn als Regent von eigener Macht), zieht sein unerfahrener aber machthungriger Bruder Jayan zusammen mit dem Händler Abban nach Dockstadt, um dort die Jahresernte für die Seestadt Lakton zu erobern. Eigentliches Ziel ist es, die Nahrungsmittelversorgung für die Armee zu sichern, aber Jardir erhofft sich durch Ruhm in den Schlachten sein Ansehen und damit seinen Stand gegenüber Asome im Kampf um den Schädelthron zu verbessern.

Und im Hintergrund verschärfen die mächtigsten Menschen und Dämonen ihren Kampf gegeneinander.

Alles in allem eine reichlich wackelige Situation mit reichlich Schwerbenpotential...

Leider passt dies auch auf den Lesefluss. Diesmal ist mir von Anfang an aufgefallen, dass man in dieses Buch ohne das vorangegangene eigentlich nicht lesen kann. Mehr als ein halbes Dutzend parallel laufender und parallel laufender Handlungsstränge verweben sich zwar zu einem stimmigen Gesamtbild, fördern den Lesefluss aber nicht wirklich. Erst eine Fortsetzung des Cliffhängers aus dem vorangegangenen Buch, dann die Coming-of-Age-Geschichte Ashias, die vom Gefühl her stark an die Jardirs aus dem zweiten Buch erinnert, dann wieder ein harter Bruch zu Leesha und Rojer. Und ab da zerfasert die Handlung in viele weitere Stränge. Vielleicht gerade aufgrund des außergewöhnlich fesselnden ersten Bandes fällt einem bei diesem aktuellen Band das Fehlen eben des Fesselnden auf. Ja, es passiert viel, auch tragisches, aber durch das dauernde Hin- und Her-Gehüpfe wird man immer wieder herausgerissen.

Ich bin gespannt, wie ein hoffentlich nachfolgendes Buch die Scherben wieder zusammenflickt - sowohl inhaltlich als auch vom Schreibstil. Allerdings lässt der große Scherbenhaufen der Geschichte mit vielen offenen Fragen befürchten, dass sich die über die Buchreihe gewachsene Tendenz zur Zerfaserung fortsetzen dürfte.

Aber immerhin war auch dieser Band noch eine solide Unterhaltung - auch wenn er gegenüber den überragenden Vorgängern schwächelt.

Volker


Reihenfolgeinfo:

1. Das Lied der Dunkelheit (The Painted/Warded Man)
2. Das Flüstern der Nacht (The Desert Spear)
3. Die Flammen der Dämmerung (The Daylight War)
3. Der Thron der Finsternis (The Skull Throne)
4. Der Thron der Finsternis (The Skull Throne)
5. (working title: The Core)

Novellas
1. Der große Basar
2. Das Erbe des Kuriers
       
       
 

 

 
Weitere Bücher von Peter V. Brett:
  • Das Lied der Dunkelheit / The Painted Man
  • Das Flüstern der Nacht / The Desert Spear
  • Das Erbe des Kuriers (Novelle) / Messenger's Legacy
  • Der Thron der Finsternis / The Skull Throne (Demon Cycle 4)
  • Das Leuchten der Magie / The Core (Part 1)
  • Die Stimmen des Abgrunds / The Core (Part 2)

     





  • Veranstaltungen

  • SPIEL 2019: 24.10.2019-27.10.2019 in Essen
  • Internationale Spieletage SPIEL 19: 24.10.2019-27.10.2019 in Essen
  • OVFF - Ohio Valley Filk Fest 35: 25.10.2019-25.10.2019 in Worthington, Ohio
  • MEX - Manga & Entertainment Expo 2019: 25.10.2019-27.10.2019 in Berlin
  • Weekend of Hell: 02.11.2019-03.11.2019 in Dortmund

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    AdAstra-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Montag, 21.10.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2019: Gemini Man reziufo youtubeicon
    10.10.2019: Joker reziufo youtubeicon
    17.10.2019: Maleficent: Mächte der Finsternis
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    31.10.2019: Scary Stories to Tell in the Dark reziufo youtubeicon
    25.12.2019: Spione Undercover youtubeicon
    09.01.2020: Underwater - Es ist erwacht
    13.02.2020: The King's Man - The Beginning youtubeicon
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    10.10.2019: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de