SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Die Bibliothek der besonderen Kinder
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Bücher
 
Übersicht >> Die Bibliothek der besonderen Kinder
 
   
Originaltitel:   Library of Souls
Autor:   Ransom Riggs
Übersetzer:   Silvia Kinkel
Verlag:   Knaur TB
Seiten:   544 S., TB
Genre:   Fantasy
VÖ-Datum:   02.11.2016
ISBN:   978-3-426-52027-7
Autoren Homepage:   http://www.ransomriggs.com/
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
    Miss Peregrine’s Peculiar Children 3

Der dritte Band der "Besonderen Kinder"-Trilogie von Ransom Riggs bringt die Reihe zum positiven Ende. Endlich ist die Geschichte vollständig erzählt und wir hatten viele Seiten Lesevergnügen in dieser einfallsreichen Buchwelt.

Da ist er nun der Abschlussband der besonderen Kinder. Spannend bis zur letzten Seite erzählt er da weiter wo der zweite Band aufgehört hat. Die Kinder sind weiter auf der Suche nach Miss Peregrine und den anderen Ymbrynen. Sie folgen den Spuren ihrer entführten Freunde und finden mitten in London eine weitere Zeitschleife, eine sehr außergewöhnliche Zeitschleife – die nach Devil's Acre, deren Name schon verspricht, was sie dort finden werden. Ein victorianisches London mit dem Abschaum der Gesellschaft und den herunter gekommensten Besonderen, die man sich vorstellen kann.
Sharon, der Fährmann schippert sie durch die Zeitschleife und gibt ihnen sogar Credit, da sie keine Münzen besitzen. Doch kann man ihm trauen, oder irgendeinem Bewohner, der in der Zeitschleife festsitzt, die das Hauptquartier der Wights beherbergt und mittendrin Caul, dem bösen Bruder von Miss Peregrine. Caul ist so machtbesessen, dass er in die verbotene Bibliothek der Besonderen eindringen will, um sich die alten und mächtigsten Seelen der Besonderen einzuverleiben. Es gibt nur einen, der ihn aufhalten kann oder alle ins Verderben stürzt …

Die über 500 Seiten sind wie immer spannend geschrieben. Doch zunehmend verliert das Einbinden der alten Bilder an Zauber, zu bemüht sind die Szenen dann oft darum herum gestrickt wurden. Auch verliert die Stimmung und der Bezug zu den realen Schrecken der Zeit, die besonders im ersten Band aufgebaut wurde und im zweiten zumindest durch das bombardierte London erhalten wurde, vollends ihre Kraft.
Der letzte Band konzentriert sich mehr auf die Beziehung von Emma und Jacob und ihren unmittelbaren Erlebnissen im London der Vergangenheit. Und so bekommen sie nach diversen weiteren Stolpersteinen auch ihr wohlverdientes Happy End(ing), das zum Glück auch nicht gar so kitschig wie das in der Verfilmung ausfällt!
Alles in allem wieder ein sehr spannender und einfallsreicher Roman, der gut zu lesen ist. Ransom Riggs weiß wirklich zu fesseln und ich bin gespannt auf die Umsetzung in den Geschichten der Besonderen, die hoffentlich auch bald in deutsch erscheinen. Durch einen Satz im letzten Roman hat er sich da auch offen gelassen, ob es nur einen Band mit Geschichten geben wird oder vielleicht sogar eine ganze Reihe.
Ich würde mich auf jeden Fall freuen, mehr von ihm zu lesen. Ob nun in dieser Welt oder einer neu kreierten.

Kirstin




Tales of the Peculiar von Ransom Riggs, das Buch über die Mythen der Besonderen erschien am 3. September 2016 auf englisch. Der deutsche Herausgabetermin ist noch nicht bekannt.



       
       
 

 

 
Weitere Bücher von Ransom Riggs:
  • Die Insel der besonderen Kinder / Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
  • Die Stadt der besonderen Kinder / Hollow City
  • Die Bibliothek der besonderen Kinder / Library of Souls

     




    + Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



    Name:   
    Kommentar:  
     
    E-Mail: (wird ver�ffentlicht!)
    E-Mail: (wird nicht ver�ffentlicht!)
     
    Wohnort:   
     
    Internet:   
    Internetbeschreibung:   
    (Beschreibung, ohne http://)
     
      
    Leave this field empty




    + Kommentare lesen (0):


    Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht m�chten SIE einen schreiben!?





  • Veranstaltungen

  • Japan Festival 2016: 21.01.2017-22.01.2017 in Berlin
  • Conflikt 10 - A Pacific NorthWest Filk Convention: 27.01.2017-29.01.2017 in Seattle
  • Quoi De Neuf - The 29th UK Filk convention: 03.02.2017-05.02.2017 in Colchester, Essex
  • WalkerStalker Con London: 04.03.2017-05.03.2017 in London
  • An Evening with Terry Farrell: 18.03.2017-18.03.2017 in Deggendorf

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...
  • Mein Conbericht von der Comic Con Berlin 2016: Eine neue Con ist in der Stadt! Die Comic Con Berlin hatte letztes Wochenende Premiere. Ob sie sich gelohnt hat, Impressionen und Bilder findet ihr hier ...

  • Freitag, 20.01.2017

    High-Rise-Gewinnspiel

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    05.01.2017: Passengers reziufo
    12.01.2017: Ballerina
    12.01.2017: Hell or High Water
    12.01.2017: The Great Wall (3D)
    26.01.2017: Resident Evil: The FInal Chapter
    26.01.2017: Split
    02.02.2017: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
    02.02.2017: Rings
    02.02.2017: Timm Thaler
    09.02.2017: Den Sternen so nah
    09.02.2017: Sieben Minuten nach Mitternacht
    09.02.2017: The Girl with all the Gifts
    17.02.2017: The Dark Tower
    23.02.2017: A Cure For Wellness
    02.03.2017: LOGAN - The Wolverine
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2017 im Überblick

    DVD-Tipps
    16.02.2017: Findet Dorie reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Spock und ich - Mein Freund Leonard Nimoy von William Shatner, David Fisher
    reziufo Die Bibliothek der besonderen Kinder von Ransom Riggs
  • Die Magier Seiner Majestät von Zen Cho
    reziufo Mr. Sapien träumt vom Menschsein von Ariel S. Winter
  • Der Galgen von Tyburn von Ben Aaronovitch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3
  • Neuer Trailer zu HOTEL TRANSSILVANIEN 2
  • Neuer Sendeplatz für Teen Wolf und Twisted



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de