SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Blutmusik
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Bücher
 
Übersicht >> Blutmusik
 
   
Originaltitel:   Blood Music
Autor:   Greg Bear
Übersetzer:  
Verlag:   Heyne
Seiten:   432 S.
Genre:   Science Fiction Gen-Thriller
VÖ-Datum:   01.04.2008
ISBN:   978-3-453-52365-4
Autoren Homepage:   http://www.gregbear.com/books/bloodmusic.cfm
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
   

Der Biochemiker Vergil Ulam ist ein Genie seines Fachs und maßlos ehrgeizig. Sein Ziel ist die Herstellung 'intelligenter' Zellen. Doch als ihm die Firmenleitung seine Experimente verbietet, fasst er einen fatalen Entschluss: Er testet die Zellkulturen an sich selbst. Und ändert damit den Lauf der menschlichen Evolution.




Wenn man das Buch liest, mag man zuerst nicht glauben, dass es nun 23 Jahre alt ist! Es ist immer noch aktuell und fühlt sich (in der gelesenen, aktuellen deutschen Übersetzung) nicht alt oder überholt an. Es liest sich einfach gut und spannend - und hat zu Recht sowohl den Hugo Award als auch den Nebular Award erhalten.

Zurück zur Story: Vergil Ulam ist ein Nerd, ein Genetik-Geek. Er experimentiert damit, die "Programmierung" der Zellen durch die DNA wörtlich zu nehmen - und Zellen mit eigenen Programmen auszustatten, in DNA geschrieben. Nach ersten (geheimen) Erfolgen übersetzt er auch Programme der KI (Künstlichen Intelligenz) nach DNA.

Da er seine Versuche im Firmenlabor mit eigenen Köperzellen durchführt, verstößt er gegen das (sehr sinnvolle) staatliche Verbot, Genetik-Versuche an höheren (Säugetier-) Zellen außerhalb von Hochsicherheits-Isolationslabors durchzuführen. Er wird gefeuert - will aber sein Experiment, seine "Kinder", retten - ein paar Reagenzgläser der besten mit KI-Programmen versehenen Zellen.

Da Vergil Ulam ein nahezu stereotyper Nerd ist, stellt er sich auch dabei ein wenig tollpatschig an - und bald beginnt nicht nur er sich zu verändern...

Was sich heutzutage zuerst nach einem Standard Biokatastrophen-/Epidemie-Plot anhört, war damals eine Sensation - und hebt sich auch heute noch extrem lesenswert vom Standardplot ab. Denn die possierlichen Zellen haben eine Menge Hirnschmalz hinter ihrem Schädel... ich meine... hinter ihren Zellmembranen.

Wer außer Greg Bear hat schon einmal über eine Epidemie geschrieben, mit der man sich vielleicht unterhalten könnte?

Auch wenn nach 23 Jahren manchmal ein wenig "kennt man doch" durchschimmert, so dreht sich der Plot immer wieder neu, schafft neue Richtungen, an die man gar nicht gedacht hat.

Spannende, allerbeste Science-Fiction, die man kennen sollte.

Volker
       
       
 

 

 


 





Veranstaltungen

  • SPIEL 2019: 24.10.2019-27.10.2019 in Essen
  • Internationale Spieletage SPIEL 19: 24.10.2019-27.10.2019 in Essen
  • OVFF - Ohio Valley Filk Fest 35: 25.10.2019-25.10.2019 in Worthington, Ohio
  • MEX - Manga & Entertainment Expo 2019: 25.10.2019-27.10.2019 in Berlin
  • Weekend of Hell: 02.11.2019-03.11.2019 in Dortmund

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    AdAstra-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Montag, 21.10.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2019: Gemini Man reziufo youtubeicon
    10.10.2019: Joker reziufo youtubeicon
    17.10.2019: Maleficent: Mächte der Finsternis
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    31.10.2019: Scary Stories to Tell in the Dark reziufo youtubeicon
    25.12.2019: Spione Undercover youtubeicon
    09.01.2020: Underwater - Es ist erwacht
    13.02.2020: The King's Man - The Beginning youtubeicon
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    10.10.2019: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de