SF-Fantasy.de - Lese-Tipp: Rabenzauber
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Bücher
 
Übersicht >> Rabenzauber
 
   
Originaltitel:   Raven´s Shadow / Raven's Strike (2 Bücher)
Autor:   Patricia Briggs
Übersetzer:  
Verlag:   Heyne
Seiten:   992 S.
Genre:   Fantasy
VÖ-Datum:   15.03.2008
ISBN:   978-3-453-52315-9
Autoren Homepage:   http://www.patriciabriggs.com/
     
    bestelbar bei Amazon 
       
     
UF-O-Meter:         
       
   

Raben – geheimnisvoll und dunkel, Wesen voller Magie und Zauber. Überbringer mysteriöser Botschaften, gefürchtete Begleiter von Hexen und Magiern. In Patricia Briggs’ phantastischem Epos werden diese Geschöpfe auf atemberaubende Weise lebendig und zum Schlüssel in einem uralten Rätsel.
Am Fuße des Schattengebirges wohnt die junge Seraph, eine jener geheimnisvollen Zauberinnen des Raben, die einst von Dorf zu Dorf und von Kontinent zu Kontinent zogen, um die Welt mit ihrer Magie vor bösen Kräften zu bewahren. Als eine Verschwörung das Geheimnis des Rabenordens bedroht, muss Seraph endlich dem Ruf ihrer Ahnen folgen…




Mist - das habe ich nun davon, mich bei anderen Büchern dazu hinreißen zu lassen, ein "super" zu vergeben. Denn jetzt fehlt mir ein weiteres UFO. Das Buch ist einfach nur toll: Es gibt Personen, die einem nahe gehen; eine große Geschichte; immer wieder neue Wendungen und dennoch der große Bogen im Hintergrund; eine stimmige, rauhe, warme, liebevolle, tragische, menschliche, bunte und heimatliche Welt.

Batricia Briggs war mir schon mit ihrem Buch "Ruf des Mondes" aufgefallen, hat sich aber mit dem "Rabenzauber" noch einmal selbst übertroffen.

Doch nun zum eigentlichen Buch - das im Original aus zwei Büchern besteht: Raven's Shadow und Raven's Strike. Vorab eine Warnung: das Buch sieht deutlich dünner aus, als es eigentlich ist - mit knapp 4 cm Dicke nicht gerade ein Heftchen fällt einem vielleicht nicht sofort auf, dass dünnes Papier verwendet wird. Und so sind beinhalten die 4cm fast 1.000 Seiten. Zwar sind beide Bücher in sich abgeschlossen, aber erst beide in Kombination ergeben den voll geschlossenen Storybogen. Heyne ist für die Entscheidung, beide Bücher zusammenzufassen, zu beglückwünschen. Vielen Dank für diese für diese Entscheidung, die dem Buch richtig gut getan hat.

Im ersten Buch trifft der junge (Ex-)Soldat Tier auf die Reisende Seraph und rettet sie vor einem wütenden Mob. Reisende sind so etwas wie die Zigeuner dieser Welt - und doch wieder nicht. Reisende ziehen mit ihren Familien durch diese Welt und stehen im Rufe, Magie wirken zu können. Als Tier Seraph rettet, war gerade ihr Bruder gelyncht worden - und sie, das Mädchen, damit damit die letzte Überlebende ihres Clans von Isolde der Schweigsamen.

Nein, sie ist keine geheimnisvolle Begabte, von der eine Prophezeihung erzählt, sie werde dereinst die Welt retten. Und er ist kein strahlender Held (erst recht kein Prinz) auf schimmerndem Ross. Obwohl - das letzte stimmt halbwegs, denn sein Pferd ist ein Schlachtross, das er einst als Beute seit einer Plünderung des gegnerischen Lagers mitgenommen hatte.

Und was machen Helden eines Fantasyromanes, nachdem sich Krieger und Magierin zu Anfang des Buches gefunden und zusammengetan haben? Ganz klar: sie lassen sich als Bergbauern in der Heimat des Kriegers nieder und gründen eine Familie. Und das bleibt das erste Drittel des ersten Buches auch weitgehend so. Toll das.

Toll? Aber ja, Patricia Briggs lässt dem Leser so Zeit, mit den Personen mitzuleben und sozusagen ein Teil der Familie zu werden. Dass dies später wichtig wird, ahnt man dann noch nicht - was aber egal ist, da man so in die Welt hineinwächst, und wirklich in die fantastische Welt hineingezogen wird.

Dabei ist die Welt gar nicht so sehr fantasylastig - okay, es taucht im gesamten Doppelbuch ein einziges Mal ein Troll auf, zweimal ein Fabelwesen, ein vampirähnlicher Geist, ein paar Magier (die aber fast nichts machen), zaubernde Reisende, Schatten, Legenden, eine Zaubererstadt, dukle Geheimnisse, Begegnungen mit Göttern, äh... - nun gut. Aber die Welt fühlt sich immer "normal" an. Die Exotik und Phantastik muss nicht das Buch tragen, vielmehr sind sie Bestandteil der Welt und fühlen sich "ganz natürlich" an. Und trotzdem (oder gerade deswegen?) kann man nicht genug von dieser Welt bekommen.

Das Buch beginnt stark, wenn auch nicht sonderlich actionlastig. Und es geht stark weiter, nimmt dabei aber Fahrt auf. Es geht um Geheimgesellschaften, alte Rechnungen, Entführungen, es gilt ein Kaiserreich zu retten, und im zweiten Teil schließlich auch darum, die Welt zu retten. Immerhin ist es ein Fantasyroman. Allerdings: das Kaiserreich oder die Welt zu retten ist eher ein Abfallprodukt denn Sinn oder Ziel des Buches. Alles dreht sich um die Familie, in die man als Leser mit hineingewachsen ist. Dass sich schließlich auch die Welt darum dreht, dass einem schwindelig werden kann, ist nicht schlimm - ist man doch mit in dieser Welt verwurzelt.

Danke, Patricia Briggs, für das beste "klassische" Fantasy-Buch der letzten Jahre!

Volker
       
       
 

 

 
Weitere Bücher von Patricia Briggs:
  • Ruf des Mondes (Mery Thompson 1) / Moon Called
  • Rabenzauber / Raven´s Shadow / Raven's Strike (2 Bücher)
  • Bann des Blutes (Mercy Thompson 2) / Blood Bound
  • Schatten des Wolfes (Alpha&Omega 1) / Cry Wolf
  • Zeit der Jäger (Mercy Thompson 4) / Bone Crossed (Mercy Thompson 4)
  • Spiel der Wölfe (Alpha&Omega 2) / Hunting Ground
  • Zeichen des Silbers (Mercy Thompson 5) / Silver Borne (Mercy Thompson 5)
  • Tanz der Wölfe / Frost Burned - Mercy Thompson 7

     




    + Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



    Name:   
    Kommentar:  
     
    E-Mail: (wird ver�ffentlicht!)
    E-Mail: (wird nicht ver�ffentlicht!)
     
    Wohnort:   
     
    Internet:   
    Internetbeschreibung:   
    (Beschreibung, ohne http://)
     
      
    Leave this field empty




    + Kommentare lesen (0):


    Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht m�chten SIE einen schreiben!?





  • Veranstaltungen
    Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Dienstag, 23.01.2018


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.01.2018: Greatest Showman
    18.01.2018: Downsizing
    26.01.2018: Please Stand By
    01.02.2018: Maze Runner: Die Auserwählten der Todeszone
    15.02.2018: Black Panther
    15.02.2018: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
    22.02.2018: Heilstätten
    08.03.2018: Alpha (3D)
    15.03.2018: Tomb Raider
    15.03.2018: Winchester - Das Haus der Verdammten
    05.04.2018: Das Zeiträtsel
    05.04.2018: Ready Player one
    26.04.2018: Avengers 3: Infinity War
    03.05.2018: Isle of Dogs - Ataries Reise
    10.05.2018: Rampage
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    26.01.2018: The Circle
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen von Lars Simon
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de