SF-Fantasy.de - CD und Hörbuch-Tipp
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




CD und Hörbuch-Tipp
 
Übersicht >> Mark Brandis - Folge 27 - Metropolis-Konvoi
 
CD-Titel:   Mark Brandis - Folge 27 - Metropolis-Konvoi
     
Autor/Künstler:   Balthasar von Weymarn, Nikolai von Michalewsky
Verlag:   Folgenreich (Universal Music)
Laufzeit:   ca. 73 Minuten
Genre:   Science Fiction
VÖ-Datum:   10.01.2014
     
ISBN:   0602537390182
    Sprecher:
Mark Brandis ... Michael Lott
Lt. Louise Demnitz ... Tanya Kahana
Stig Bengtsson ... Tobias Lelle
Prolog ... Wolf Frass
John Harris ... Gerhart Hinze
Magnus Sauerlein ... Stefan Peters
Ruth O’Hara ... Dorothea Anna Hagena
Lt. Pablo Torrente ... Martin Keßler
Lt. Iwan Stroganow ... Martin Wehrmann
Dr. Rebecca Levy ... Claudia Urbschat-Mingues
Gaston Weygand ... Philipp Brammer
Michelle ... Anne Böckermann
Cpt. Grigori “Grischa” Romen ... David Nathan
Bordsystem CORA ... Mira Christine Mühlenhof
Cpt. Yodogimi Kato ... Nao Tokuhashi
Cpt. Giap Thai ... Hongyu Zhu
Gouverneur Oleg Behrens ... Jochim C. Redeker
Tom O‘ Brien ... Dietmar Wunder

sowie Christine Pollack, Oliver Seidler, Uve Teschner, Balthasar v. Weymarn und Hanna Ziemens
Künstler Homepage:   http://www.markbrandis.de
    http://www.facebook.com/pages/Mark-Brandis/196295680010
     
    bestelbar bei Amazon
     
UF-O-Meter:         
       
    Nach Motiven des Romans “Metropolis-Konvoi“ von Nikolai v. Michalewsky

Altersempfehlung ab 12 Jahren

"Durch den Staub des zerstörten Asteroiden Ikarus kommt es zu einer weltumspannenden Hungersnot, so dass überall die Lebensmittel rationiert werden. Die ins Meer gebaute Stadt Metropolis kann sich nicht selbst versorgen und ist somit auf Nahrungsmittellieferungen der Union angewiesen, die jedoch ausbleibt – denn jeder ist sich selbst der Nächste. Schlimmer noch: Die Union denkt darüber nach, die Menschen in der Stadt sich komplett selbst zu überlassen… Mark Brandis ist die letzte Hoffnung für die 50-Millionenstadt. Gemeinsam mit seiner Rettungsflotte und etlichen Transportraumschiffen macht er sich auf die Suche nach einem geheimen Proviantlager, um die schlimmste Not der Bewohner von Metropolis zu lindern. Eines ist jedoch sicher: Falls Mark Brandis fündig wird, werden sich Weltraumpiraten und desertierende Teile der Weltraumflotte wie Aasgeier auf ihn stürzen - der Transportflug gerät zu einem echten Himmelfahrtskommando…"

Manuskript: Balthasar von Weymarn
Sounddesign & Musik: Jochim-C. Redeker
Aufnahme: Sven-Michael Bluhm, Tommi Schneefuß und Thomas Weichler
Produktion, Regie und Schnitt: Jochim-C. Redeker & Balthasar von Weymarn
Artwork: Alexander Preuss
Layout/ Satz: Jürgen Straub



Mark Brandis - mein Gott, wie lange ist das her? Die Bücher habe ich als Schüler verschlungen. Damals noch als Schneider Jugendbuch - das muss damals noch in den späten 70ern oder frühen 80ern gewesen sein. Beinahe ein halbes Jahrhundert.
Weia.

Aber ich kann mich immer noch an Teile erinnern. An Mark Brandis natürlich, Lieutenant Stroganov (Navigator?), Grischa Roman, VEGA, die (an die DGzRS angelehnte) UGzRRS - und nicht zu vergessen seine große Liebe, Ruth O'Hara, und ihre Forderung an das Leben: "Woran Du glaubst, dafür sollst Du leben und sterben."

Schneider-Jugendbücher in passablem Zustand sind leider schon lange chronisch schwierig zu erwerben. Und über die zwischendurch aufgelegte, unsensibel zusammengekürzte Neuauflage der Omnibus-Doppeldecker legen wir lieber die gnädige Decke des Vergessens. Aber über die (ungekürzte!) Wiederauflage(n) Wurdack Verlages habe ich nur Gutes gehört - die stehen schon länger fest auf meiner leider nicht kürzer werdenden Bücherwunschliste.

Dass es die "Weltraumpartisanen" (zu denen die Raumfahrer-Truppe erst spät in der Bücherreihe wird) "auf CD" erscheinen sein sollten, hatte ich zwar schon mitbekommen - aber aus Zeitmangel nicht weiter verfolgt.

Inzwischen ist mit dem "Metropolis Konvoi" bereits der 27. Band erhältlich. Und das von mir erwartete "Hörbuch" stellte sich dann als sehr solide produziertes Hörspiel heraus - statt eines vorgelesenen Buches nun Theater im Kopf mit vielen gut ausgewählten Sprechern und sparsamer aber völlig ausreichender und sehr wirkungsvoll eingesetzter Hintergrund-Geräuschkulisse. Die Sprecher passen hervorragend auf die jeweiligen Rollen und sind auch gut voneinander unterscheidbar.
Überhaupt ist das Buch selbst bei starker Außengeräuschbelästigung (ja, Du bist gemeint, Berliner U-Bahn!) noch sehr gut zu verstehen. Da können sich andere Hörspiele oder Hörbücher noch so einige Scheiben von abschneiden. Hut ab.

Zur Geschichte: Metropolis, die künstliche Stadt zwischen den beiden Supermächten VOR (Vereinigte Orientalische Republik) und EAAU (Europäisch-Amerikanisch-Afrikanische-Union) droht durch als Folge der Spannungen zwischen den beiden Mächten und einer Umweltkatastrophe zu verhungern. Man sollte sich beim Einschießen eines Planeten in die Erde eben auch nicht verrechnen. Äh - Erdumlaufbahn meinte ich - UMLAUFBAHN!
Upps.

Im folgenden (nicht)nuklearen Winter werden Nahrungsmittel knapp, und Mark Brandis macht sich zusammen mit seinen alten Freunden und einem Konvoi auf, vagen Hinweisen nach einem alten Kriegslager zu folgen in der Hoffnung, dort Nahrungsmittelreserven zu finden, mit denen sie Metropolis retten können.

Das Schöne an den späteren Mark Brandis Büchern war - so erinnerte ich mich beim Hören des Hörspiels wieder - waren die vielen Rückbezüge, die die Geschichten dicht in die Welt einbeziehen und aneinander binden. Alles wirkt dadurch viel mehr wie aus einem Erleben und ist noch mal spannender und lebendiger.

Und deshalb sollte man auch nicht mit Band 27 anfangen. Viele Hintergründe kamen mir beim Hören wieder aus den Erinnerungen von vor 35 Jahren hochgeblubbert - aber ich fürchte, jemand, der weder die Bücher gelesen noch die Hörspiele davor gehört hat, wird so seine Schwierigkeiten beim Verstehen oder zumindest Genießen haben. Da fehlt dann einfach zu viel Hintergrund. Und ein ganzes Buch zusammen mit dem ganzen vorangegangenen Kanon auf eine CD zu packen - das muss zwangsläufig Löcher haben. In diesem Fall würde ich fast sagen: als alleinstehendes Werk zu viele Löcher. Oder vielmehr: fast nur noch Knochen. Zwar ist die Story "rund", aber an so mancher Stelle hätte ich mir etwas mehr Fleisch auf dem Gerippe gewünscht.

Zusammenfassend: technisch hervorragend, der Kürze des Formates geschuldet aber nicht als Einstieg in die Serie geeignet - eher zum Nochmal-Nachhören eines gelesenen Buches oder für Leute, die die Hörspiele davor schon gehört haben.

Daher "nur" gut.

...was schon ein ziemliches Kompliment einem Werk gegenüber ist, das meine Lieblingsbücher schon rein mengenmäßig auf weniger als ein Zehntel des Inhaltes herunterschlachten muss.

Volker
       
       

 

 


 
Veranstaltungen

  • Lesereise Peter V. Brett: 24.04.2018-27.04.2018 in Berlin, Leipzig, Dortmund, Stuttgart
  • Destination Star Trek Germany: 27.04.2018-29.04.2018 in Dortmund
  • Berliner Comic & Manga Messe Berlin: 29.04.2018-29.04.2018 in Berlin
  • Medieval Fantasy Convention - Potter - Special: 05.05.2018-06.05.2018 in Solingen
  • Metstübchen-Con 2018: 10.05.2018-13.05.2018 in Sievershausen

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Sonntag, 22.04.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    05.04.2018: Das Zeiträtsel youtubeicon
    05.04.2018: Ghostland youtubeicon
    05.04.2018: Ready Player one reziufo youtubeicon
    12.04.2018: A Quiet Place youtubeicon
    19.04.2018: Ghost Stories youtubeicon
    26.04.2018: A Beautiful Day
    26.04.2018: Avengers 3: Infinity War youtubeicon
    26.04.2018: Early Man - Steinzeit bereit youtubeicon
    10.05.2018: Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht youtubeicon
    10.05.2018: Isle of Dogs - Ataries Reise youtubeicon
    10.05.2018: Rampage youtubeicon
    17.05.2018: Deadpool 2
    24.05.2018: Solo: A Star Wars Story
    07.06.2018: Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
    21.06.2018: Ocean's 8 youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    15.03.2018: Comic Book the Movie
    22.03.2018: Salyut-7
    26.04.2018: House Harker - Vampirjäger wider Willen reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Die Gabe von Naomi Alderman
  • The Shape of Water von Guillermo del Toro, Daniel Kraus
    reziufo Artemis von Andy Weir
  • Der dunkle Wald von Cixin Liu
  • Die Spiegel von Kettlewood Hall von Maja Ilisch
  • Die Stimmen des Abgrunds von Peter V. Brett
  • Blutfelsen von Ju Honisch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de