SF-Fantasy.de - CD und Hörbuch-Tipp
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




CD und Hörbuch-Tipp
 
Übersicht >> Der Schwarm
 
CD-Titel:   Der Schwarm
     
Autor/Künstler:   Frank Schätzing
Verlag:   Der Hörverlag
Laufzeit:   726 Min., 10 CDs
Genre:   Hörspiel Öko-Thriller
VÖ-Datum:   01.03.2006
     
ISBN:   978-3899408218
    Sprecher: Manfred Zapatka, Joachim Kerzel, Mechthild Grossmann, Frank Schätzing, u.v.a.
Regie: Frank Schätzing
     
    bestelbar bei Amazon
     
UF-O-Meter:         
       
    Ölexperten stoßen in der norwegischen See auf Würmer, die riesige Ozeanflächen besiedeln. In Kanada greifen Wale Touristen an. Eine unbekannte Macht aus dem Meer erhebt sich gegen die Menschheit.
Sigur Johanson, norwegischer Biologe, und Leon Anawak, kanadischer Walforscher, schließen sich einem wissenschaftlichen Team an, das die Gewalt aus dem Meer erforschen will. Gemeinsam mit der Wissenschaftjournalistin Karen Weaver kommen sie einer unheimlichen Wahrheit auf die Spur.

Gewaltige Soundeffekte und opulente Kompostionen des Kölner Künstlers und Tatort-Komponisten Loy Wesselburg führen in unbekannte Tiefen und lassen die furchterregende Meereskraft lebendig werden. Die mächtigen Bilder verdichten sich in diesem Hörspiel, die Apokalypse wird vorstellbare Realität.



Rezension
Ich kenne das (geschriebene) Buch nicht, daher kann ich keinen 1:1 Vergleich zwischen der gedruckten und der Hörbuch-Version ziehen.

"Der Schwarm" bietet als Hörbuch einige Prominenz auf: dass Frank Schätzig selber die Hörspiel-Adaption vorgenommen hat, verspricht zumindest, dass das Buch wahrscheinlich nicht gravierend zusammengestrichen bzw. verändert wurde (was ich bei anderen Hörbüchern schon erlebt hatte). Und auch als Musiker ist er auf den 10 CDs zu finden - auch auf der Sprecherliste ist ein Schätzing vertreten. Schau'n mer mal...

Sehr schön, dass das Buch nicht nur als Hör- bzw. Vorlesebuch realisiert wurde, sondern als (fast) vollständiges Hörspiel. Auf Soundeffekte wurde dabei zwar weitgehend verzichtet, aber durch den Erzähler bleibt man immer im Geschehen ind im Bilde, wo Soundeffekte in lauter Umgebung vielleicht überhört würden.

Insgesamt sind sehr angenehme Erzählstimmen ausgewählt - herausragend Thomas Balou Martin als Greywolf. Man möchte fast sagen: leider. Denn im direkten Dialog-Vergleich fallen andere doch eine Klasse zurück.

Obwohl die Handlung zum größten Teil an mehreren Orten gleichzeitig spielt, verliert man nie den Überblick. Fast nie: leider sind die weiblichen Charaktäre nicht alle so deutlich zu unterscheiden wie ihre männlichen Gegenparts. Dies ist vielleicht der Kürzung gegenüber dem Roman geschuldet, vielleicht dem geringeren Anteil an Sprechrollen, vielleicht auch dem im Vergleich nicht so ausgeprägten Stimmenunterschied wie bei den Männern.

Auch wenn Buch und Hörbuch aus einer Feder stammen, so fiel mir doch der ein oder andere Bruch auf: während bis zur CD 8 Musik höchstens gelegentlich als Klangflächen im Hintergrund liegt, taucht hier unvermittelt und unmotiviert ein Instrumentaltitel auf, der den Spannungsbogen des Hörbuches doch wahrnehmbar stört. Bis zum Ende des Hörbuches wiederholt sich das dann noch zwei/drei Mal.

Viel störender, vielleicht aber der Kürzung auf Hörbuchformat geschuldet, ist die teilweise zu kurz beschriebene Entwicklung bei wichtigen Sidekicks.
Wie(so) sich zwei ineinander vergucken wird nicht klar - das wäre vielleicht noch verzeihlich. Aber dass eine(r) von beiden nicht mehr auftaucht weil er/sie tot ist, erfährt man vom Partner nur in einem beiläufigen Kommentar - und das fand ich doch ziemlich störend.

Da wir gerade beim Meckern sind: so einige sachliche Fehler haben mich zwar verwirrt oder gestört, tun aber dem Spannungsbogen keinen Abbruch, sobald man den Fehler als solchen erkannt und für sich selbst korrigiert hat. Zum Beispiel wird einer Stelle erzählt, der Hubschrauber fliege nach hinten oben - die Beschreibung passt aber nur zu einem Alarmstart flach nach vorne. Wenn man diese Fehler nicht erkennt, stört das ebenfalls nicht.

Alles in allem ist dieses Hörbuch eine spannende Unterhaltung - mit leichter Neigung zum Gigantismus, der ein wenig an Actionfilme des deutschen Privatfernsehens erinnert. Aber vielleicht ist die gedruckte Version in dieser Hinsicht ähnlich? Ich kenne sie leider (noch) nicht.

Ach ja, eine kleine Entwarnung für die Bewohner unserer Nordseeküste: anders als im Buch beschrieben laufen sich Tsunamiwellen auf unserem Wattenmeer im wahrsten Sinn des Wortes die Füße platt: selbst von Monsterwellen, die sich als 100m hohe Wasserwand an Englands Atlantikküste auftürmten, kommt bei uns an der Küste nur noch ein kleiner Swapp von nicht einmal einem Meter Höhe an.

Volker Tanger
       
       

 

 


 
Veranstaltungen
Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Dienstag, 23.01.2018


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.01.2018: Greatest Showman
    18.01.2018: Downsizing
    26.01.2018: Please Stand By
    01.02.2018: Maze Runner: Die Auserwählten der Todeszone
    15.02.2018: Black Panther
    15.02.2018: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
    22.02.2018: Heilstätten
    08.03.2018: Alpha (3D)
    15.03.2018: Tomb Raider
    15.03.2018: Winchester - Das Haus der Verdammten
    05.04.2018: Das Zeiträtsel
    05.04.2018: Ready Player one
    26.04.2018: Avengers 3: Infinity War
    03.05.2018: Isle of Dogs - Ataries Reise
    10.05.2018: Rampage
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    26.01.2018: The Circle
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen von Lars Simon
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de