SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
 
       
Originaltitel:   Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald

Land:   USA 2018
Länge:   135 Min.
Genre:   Fantasy Abenteuer
dt. Kinostart:
  15.11.2018
Regie:   David Yates
+   +
Darsteller:   Eddie Redmayne ... Newt Scamander
Jude Law ... Albus Dumbledore
Johnny Depp ... Gellert Grindelwald
Zoë Kravitz ... Leta Lestrange
Katherine Waterston ... Tina Goldstein
Dan Fogler ... Jacob Kowalski
Alison Sudol ... Queenie Goldstein
Ezra Miller ... Credence Barebone
Claudia Kim ... Nagini
Callum Turner ... Theseus Scamander
Fiona Glascott ... Minerva McGonagall
Jamie Campbell Bower ... Junger Grindelwald
    2D und 3D
Drehbuch: J.K. Rowling
Produzenten: David Heyman, J.K. Rowling, Steve Kloves und Lionel Wigram
Musik: James Newton Howard

Grindelwalds Verbrechen schließt direkt an den ersten Teil der auf 5 Kinofilme ausgelegten Reihe „Phantastische Tierwesen“ an. Gellert Grindelwald entkommt dem Magischen Kongress der Vereinigten Staaten in New York und macht sich auf den Weg in die alte Welt. Hauptaustragungsort ist dieses Mal Paris, wo der dunkle Zauberer seine Jünger um sich schart und sich auf die Suche nach Credence begibt.
Gleich zu Beginn des Films wird eindeutig klar gestellt, auf welcher Seite Grindelwald und seine Gefolgschaft steht - nicht, dass noch Sympathien mit der dunklen Seite aufkommt. Grindelwald will nur eins: die Herrschaft über alle Nichtreinblütigen und Menschen! Er verspricht Freiheit, aber nur denen, die denken wie er!
Albus Dumbledore unterdessen bittet Newt Scamander zu Hilfe, um Grindelwald aufzuhalten und Credence zu finden, denn er weiß eins: Newt ist einer der wenigen Zauberer, die nicht von Macht getrieben und verführbar sind. Doch auch Dumbeldore gibt nicht immer alle seine Geheimnisse preis. Doch eins wird schnell klar, er ist an einen Blutschwur gebunden und kann Grindelwald deshalb nicht selber bekämpfen.
Auch Tina Goldstein ist auf der Suche nach Credence. Queenie wiederum ist auf der Suche nach Tina, nicht ohne Jacob Kowalski im Schlepptau, und so finden hier wieder alle schon bekannten Charaktere zusammen, plus einer Handvoll neuer, die interessant eingeführt werden.

Der neue Film ist noch dunkler als der erste, optisch brilliant und tragisch mit einer Prise Witz ist es der perfekte Film für alle Fans des Potterversums. Eventuell ist dies auch gleichzeitig einer der Mankos des Films. Für den unbedarften Kinogänger, der nicht so tief in diesem Universum steckt, werden wohl einige Hintergründe nicht klar werden und Hinweise untergehen. Andererseits macht das vielleicht auch nichts, angesichts der überwältigenden Optik. Wir bekommen auch eine Vielzahl neuer phantastischer Tierwesen zu sehen, vom schottischen Riesen-Seepferdchen über niedliche kleine Niffler-Babies bis zum chinesischen Drachen, der auch einige Überraschungen parat hat! Großartig!
Wer bisher dachte, Gleis 9 ¾ wäre cool, der wird auch hier eines besseren belehrt. Überhaupt bietet der Film eine unglaubliche Anzahl wunderbarer Ideen und Details, die die Zauberwelt ausschmücken!

Man erfährt so unendlich viel über die Charaktere, alte wie neue, und kann trotzdem teilweise nur mutmaßen, wohin das führt. Bei manchen wird einem auch ein Licht aufgehen. Wir erfahren von tragischen Ereignissen in der Vergangenheit, die manche zu dem gemacht haben, was sie sind, die gleichzeitig dramatisch wie menschlich sind. Andere wiederum beobachtet man entsetzt und denkt sich „Warum, wie kann sie nur?“. Fast schon erschreckend politisch aktuell!
Das Ende wird in Teilen viele überraschen und einige sicher auch betrüben.

Neben phantastische Kulissen in New York und Paris sehen wir auch endlich Hogwarts wieder und eine junge McGonagall. Ansonsten hat sich dort nicht viel verändert, viele clevere kleine Zauberlehrlinge! :)

Die Musik von James Newton Howard passt sich perfekt ins Gesamtgefüge ein, ist mal dramatisch, mal rasant und weckt Erinnerungen.

Ein wirklich toller Film, der mich absolut abgeholt hat und den man sich unbedingt mehrmals angucken kann und muss. Alle Daumen nach oben!
Der einzige Wermutstropfen: es gibt noch keinen Starttermin für Teil 3!

Kirstin



Offizielle Homepage:   https://www.fantasticbeasts.net/
Facebook:   https://www.facebook.com/phantastischetierwesen/
Verleih:   Warner Bros. Pictures Germany
 
UF-O-Meter:         



Trailer:






Veranstaltungen

  • Thing 2019: 25.07.2019-28.07.2019 in Lützensömmern / Thüringen
  • Confluence 2019: 26.07.2019-26.07.2019 in Pittsburgh
  • London Film & Comic Con: 26.07.2019-28.07.2019 in London
  • Elbenwald Festival - A Long-expected Party: 08.08.2019-10.08.2019 in bei Lüneburg
  • Eurofurance 25: 14.08.2019-18.08.2019 in Berlin

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Mittwoch, 24.07.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.07.2019: Annabelle 3
    04.07.2019: Spider-Man; Far From Home
    07.07.2019: Apollo 11 reziufo youtubeicon
    11.07.2019: (Inhumans) - abandoned
    11.07.2019: Yesterday reziufo youtubeicon
    17.07.2019: Der König der Löwen
    18.07.2019: Child's Play youtubeicon
    15.08.2019: A Toy Story: Alles hört auf mein Kommando
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    18.07.2019: Captain Marvel reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de