SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Harry Potter und der Halbblutprinz
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Harry Potter und der Halbblutprinz
 
       
Originaltitel:   Harry Potter and the Half-Blood Prince

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2009
Länge:   153 Min.
Genre:   Fantasy
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  16.07.2009
23.12.2009
Regie:   David Yates
+   +
Darsteller:   Daniel Radcliffe ... Harry Potter
Michael Gambon ... Professor Albus Dumbledore
Bonnie Wright ... Ginny Weasley
Julie Walters ... Molly Weasley
Rupert Grint ... Ron Weasley
Emma Watson ... Hermine Granger
Helena Bonham Carter ... Bellatrix Lestrange
Helen McCrory ... Narcissa Malfoy
Alan Rickman ... Professor Severus Snape
Tom Felton ... Draco Malfoy
Jessie Cave ... Lavender Brown
Evanna Lynch ... Luna Lovegood
Maggie Smith ... Professor Minerva McGonagall
Hero Fiennes-Tiffin ... Tom Riddle (11 Jahre)
Frank Dillane ... Tom Riddle (16 Jahre)
David Thewlis ... Remus Lupin
Natalia Tena ... Nymphadora Tonks
    Freigegeben ab 12 Jahren

Durch Lord Voldemorts Rückkehr werden die Todesser immer aggressiver und stürzen nicht nur die Muggel-Welt, sondern auch die Welt der Zauberer ins Chaos – sogar in Hogwarts ist man nicht mehr so sicher wie früher. Harry vermutet die Gefahr in der Burg selbst, doch Dumbledore konzentriert sich eher darauf, Harry auf die kommende Entscheidungsschlacht vorzubereiten. Gemeinsam suchen sie nach einer Strategie, mit der sich Voldemorts Verteidigungslinien durchbrechen ließen. Zu diesem Zweck überredet Dumbledore seinen alten Freund und Kollegen, den ehemaligen Zaubertränke-Professor Horace Slughorn, in seine frühere Stellung zurückzukehren – Dumbledore verspricht ihm mehr Geld, ein größeres Büro … und die Gelegenheit, dem berühmten Harry Potter etwas beizubringen. Dumbledore ist nämlich überzeugt, dass Slughorn im Kampf gegen Voldemort über entscheidene Informationen verfügt.



Der neue Harry Potter ist weniger düster als sein Vorgänger, aber immer noch kein Kinderfilm, die Altersfreigabe ab 12 ist durchaus angebracht. Die Hormone der Hogwarts-Kids fliegen tief und nicht nur dadurch ergeben sich viele komische Situationen zum Schmunzeln und laut Lachen. Optisch lässt der Film keine Wünsche offen, Katastrophenfilmbilder als die Londoner Millennium Brücke von den Todessern angegriffen wird, ambientige Bilder in der Winkelgasse, im Fuchsbau und auf Hogwarts und die Unterwasserszene bieten alles was man aus einem topmodernen Fantasy-Film herausholen kann.

Im Mittelpunkt des Films stehen eindeutig die Beziehung zwischen Harry und Dumbledore. Der alte Zauberer versucht Harry auf die bevorstehende Konfrontation mit den Todessern und den dunklen Lord vorzubereiten, denn das Gerücht geht um, dass Harry der Auserwählte ist - der einzige der Lord Voldemort besiegen kann.
Dumbledore und Harry suchen Zaubertränke-Professor Horace Slughorn auf, um ihn dazu zu bewegen seinen Dienst auf Hogwart wieder aufzunehmen. Dumbledore ködert ihn mit der Aussicht Harry Potter unterrichten zu können, denn Horace ist bekannt dafür sich mit berühmten Perönlichkeiten zu schmücken. Auch Tom Riddle gehörte einst zu seinen Schülern und Dumbledore ist sich sicher Horace Slughorn ferfügt über eine Erinnerung, die ihnen beim Kampf gegen Voldemort hilfreich sein könnte...
Harry hingegen hegt einen anderen schlimmen Verdacht - dass Draco Malfoy inzwischen auch zu den Todessern gehört und Böses auf Hogwarts plant. Er fühlt seinen Verdacht bestätigt als Katie Bell einem magischen Anschlag zum Opfer fällt, der eigentlich Dumbledore treffem sollte. Katie überlebt nur knapp, kann sich aber an nichts erinnern.
Während Harry sich mit der Erledigung des Feindes herumschlägt, haben Ron und Hermine ganz andere Sorgen - die Gefühle. Hermine liebt Ron, aber der merkt es nicht und ist ganz hin und weg, dass Lavender sich so 'intensiv' um ihn kümmert. Lustiges Liebesdreieck, das sowohl zum Schmunzeln wie auch zum Nachdenken anregt.
Fast alle bekannten un beliebten Figuren aus Harry Potter haben in diesem Film zumindest einen Auftritt. Die beiden Weasley-Brüder zum Besispiel dürfen ihren Scherzartikelladen (3-Etagig!) vorführen, sehr cool.
Manche Charaktere kommen leider für meinen Geschmack zu kurz, andererseits hätte einfach nicht alles in den Film gepasst, der sowieso schon zweieinhalb Stunden lang ist - was man ihm aber nicht anmerkt. Vielleicht hätte man tatsächlich auch aus dem 6 Teil schon 2 Teile machen sollen, so wie es für den 7. Band geplant ist.
Eigentlich ist es erstaunlich wieviel aus dem Buch den Weg in den Film gefunden hat wenn man bedenkt, dass das Buch mehr als 650 Seiten umfasst.

Ganz großartig ist auch Quidditch-Turnier. Eigentlich bin ich nicht so der Quidditch-Fan in der Harry Potter-Geschichte, aber dieses Mal hat es definitiv was - hat Spaß gemacht es anzuschauen.

Die Höhepunkte des Films waren für mich die Rückblenden zum jungen Tom Riddle für den ganz hervorragende Kinderdarsteller gefunden worden sind - super charismatisch! Davon hätte es gerne mehr geben können!

Ein weiterer Höhepunkt, das Duell zwischen Draco und Harry, der nicht davor zurückschreckt, einen ganz üblen Todesfluch auf Draco abzufeueren, den er aus dem Zaubertrankbuch des 'Halbblutprinzen' gelernt hat. Im Zuge dessen erfährt er dann auch endlich wer hinter dem Halbblutprinzen steckt...

Etwas zu kurz kommen die Szenen nach dem Angriff der Todesser auf Hogwarts und Dumbledors Tod, aber da dürfen wir siche rauf den nächsten Kinofilm hoffen.

Harry bleibt mit dem Gedanken zurück, dass Dumbledore für den geplünderten Horkrux umsonst seine Kraft geschwächt hat und vermeindlich dadurch im Duell mit den Todessern gestorben ist. Doch Harry will nicht aufgeben und seine Freunde Hermine und Ron stehen ihm dabei zur Seite...

Ein kleiner Kritikpunkt ist die Synchronisation. Es stört mich immens, wenn die Dialoge nicht Lippensynchron mit den Bildern sind, zum Glück waren das nur einige wenige Stellen, aber bei einem Film mit diesem Budget sollte sowas eigentlich nicht vorkommen, dass die Synchrofirma da so patzt...

Insgesamt ist der Film aber wirklich toll geworden. Der Film hält sich wie die meisten Romanverfilmungen nicht 100%ig an die Vorlage. Aber welcher Film kann das schon von sich behaupten? Gefühle, Weinen und Lachen liegen nahe beieinander an diesem Kinoabend, was will man mehr?

Definitiv einer der Höhepunkte des SF/Fantasy-Kinojahres! :)

Kirstin




Siehe auch Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Offizielle Homepage:   http://www.harrypotter.de/
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
Alan Rickman, Emma Watson, Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Maggie Smith © 2009 Warner Bros. Ent. Harry Potter Publishing Rights © J.K.R. Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.




<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Paper Adventures Dillenburg No. 3: 28.07.2018-28.07.2018 in 35863 Dillenburg
  • 47. Fest der Fantasie: 28.07.2018-05.08.2018 in Duderstadt
  • Power of the Force: 04.08.2018-05.08.2018 in Oberhausen
  • Elbenwald Festival: 09.08.2018-11.08.2018 in Luhmühlen
  • Film und Comic Con Karlsruhe: 11.08.2018-12.08.2018 in Offenburg

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Samstag, 21.07.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    05.07.2018: The First Purge reziufo youtubeicon
    12.07.2018: Skyscraper reziufo youtubeicon
    16.07.2018: Hotel Transylvanien 3: Ein Monster Urlaub (3D) youtubeicon
    26.07.2018: Ant Man and the Wasp youtubeicon
    26.07.2018: Hotel Artemis youtubeicon
    06.09.2018: Alpha (3D) youtubeicon
    20.09.2018: Robin Hood: Origins
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Blutfelsen von Ju Honisch
  • Walkaway von Cory Doctorow
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de