SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
 
       
Originaltitel:   Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street

bestelbar bei Amazon
Land:   USA / UK 2007
Länge:   111 Min.
Genre:   Fantasy Thriller
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  21.02.2008
18.07.2008
Regie:   Tim Burton
+   +
Darsteller:   Johnny Depp... Sweeney Todd
Helena Bonham Carter... Mrs. Lovett
Alan Rickman... Judge Turpin
Timothy Spall... Beadle Bamford
Sacha Baron Cohen... Signor Adolfo Pirelli
Jamie Campbell Bower... Anthony Hope
Laura Michelle Kelly... Lucy / Beggar Woman
    Johnny Depp übernimmt die Titelrolle in Tim Burtons Verfilmung von Stephen Sondheims preisgekröntem Musical-Thriller „Sweeney Todd“.
Sweeney Todd landet unschuldig im Gefängnis und schwört Rache nicht nur für seine brutale Strafe, sondern auch für das grausige Schicksal seiner Frau und Tochter. Eines Tages kehrt er nach London zurück, eröffnet wieder seinen Frisörsalon und steigt zum dämonischen Barbier der Fleet Street auf.



Sweeney Todd - was soll ich zu Dir sagen? Auf der einen Seite ist der Film toll gemacht, künstlerische Bildkompositionen, großartige Musik und grandiose Darsteller, ein Regisseur den ich mag.
Doch dann kommt die Metzelorgie, knackende Genicke und Hektoliterweise sprudelndes Filmblut gegen Ende und plötzlich rutscht meine anfängliche Begeisterung und mein Gedanke, die DVD muss ich haben ab in - naja schön, einmal sehen reicht...
Eigentlich bin ich ein Verfechter des ungeschnittenen Films, aber in diesen Fall hoffe ich fast, dass in der deutschen Version einige Schlachtefestszenen geschnitten sind. Ich habe schon erwartet, dass dort Blut fließt - schließlich gibt das Thema das vor, es sieht auch nicht mal besonders echt aus, eher wie rote Farbe, aber muss es denn sooo viel sein und hätten es nicht ein paar Leichen weniger sein können?
Ich kann ja durchaus nachvollziehen, dass der Herr sich rächen will - ehrlich! Schließlich hat man ihm neben den bestens Jahren seines Lebens, die er in australischen Strafkolonien schuften musste, auch der Liebe seines Lebens und der daraus resultierenden Tochter beraubt... Auch, dass er seine Identität schützen wollte, ist noch irgendwie nachvollziehbar, aber wieso er im Blutrausch halb London abschlachtet? Abgesehen davon hätte es doch auffallen müssen, dass kein Mensch von diesem Barbier wiederkehrt - gute Mundpropaganda kann der Mann ja nicht gehabt haben...

Wirklich positiv hervorzuheben ist die musikalische Umsetzung und auch die gesanglichen Leistungen von Johnny Depp und Helena Bonham Carter, die beide angeblich vorher noch nie gesungen haben. Johnny Depp - optisch mit Edward verwand (der ja praktsicherweise seine Scheren immer dabei hatte) - erinnert charakterlich eher Mort Rainey (Das geheime Fenster). Natürlich ist auch Alan Rickman als fieser Lustmolch Richter Turpin wie immer großartig und er bekommt, wie nicht anders erwartet, seine verdiente Strafe.
Die Bildeinstellungen erinnern ein an die alten Hammerproduktionen, was durchaus gewollt ist. Manchmal wirken sie wie Gemälde und sind allesamt, voll mit Symbolik, ein Augenschmauß.

Insofern kann ich den Film eingeschränkt empfehlen. Zarte Gemüter sollten besser draußen bleiben! Tim Burton- uns Johnny Depp Fans sollten den Film auf jeden Fall sehen. Phantom der Oper Fans könnten auch Gefallen daran finden - obwohl das Phantom eher soft gegen Sweeney Todd erscheint...

Kirstin

Offizielle Homepage:   http://www.sweeneytodd-derfilm.de
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
Johnny Depp und Helena Bonham Carter
© 2007 Warner Bros. Entertainment Inc. and DreamWorks LLC. All Rights Reserved.




<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • German Comic Con Berlin: 20.10.2018-21.10.2018 in Berlin
  • SPIEL 2018: 25.10.2018-28.10.2018 in Essen
  • Imperathomas-Charity-Con: 03.11.2018-03.11.2018 in Gelsenkirchen
  • House of Horrors: 09.11.2018-11.11.2018 in Oberhausen
  • VIECC Vienna Comic Con 2018: 17.11.2018-18.11.2018 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Freitag, 19.10.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    31.12.2018: Parfum
    10.01.2019: Robin Hood youtubeicon
    17.01.2019: Glass youtubeicon
    21.02.2019: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de