SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Rapunzel - Neu verföhnt
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Rapunzel - Neu verföhnt
 
       
Originaltitel:   Tangled

Land:   USA 2010
Länge:   100 Min.
Genre:   Animation Disney Familie
dt. Kinostart:
  09.12.2010
Regie:   Byron Howard & Nathan Greno
+   +
Darsteller:   Sprecher:
Rapunzel ... Alexandra Neldel
Flynn Rider ... Moritz Bleibtreu
Stabbington Brüder ... René Marik
    Der 50. Abendfüllende Disneyfilm hat sich wieder einmal einer klassischen Märchenvorlage bedient, Rapunzel von den Gebrüdern Grimm. Obwohl die Disney-Geschichte natürlich recht frei interpretiert ist und jede Menge neuer Figuren einführt, bleibt das Leitmotiv natürlich erhalten: Rapunzel wird als Baby entführt und von einer Hexe in einen hohen Turm eingesperrt, aus dem sie ein Prinz befreit... halt! Kein Prinz sondern der durchtriebene Dieb Flynn Rider eilt wenn auch ungewollt zu ihrer Rettung herbei. Rapunzel, die eigentlich eine recht innige Beziehung zur Hexe pflegt hat nur einen Traum: sie will die Lichter von Nahem sehen, die jedes Jahr zu ihrem Geburtstag hinter den Hügeln aufsteigen. Mutter Gothel jedoch gibt vor, Rapunzel nicht den schrecklichen Gefahren dort draußen aussetzen zu wollen und verbietet ihr den Turm zu verlassen.
Doch obwohl Rapunzel sehr blond und niedlich ist, ist sie nicht dumm und so schmiedet sie einen Plan als Flynn ihr vor die Bratpfanne fällt. Kaum hat sie einen Fuß vor den Turm getan ist die halbe Nachbarschaft hinter den beiden her, denn Flynn hat sich nicht gerade Freunde in der Umgebung gemacht. Dem Königreich hat er das Diadem geklaut und auch seinen Diebeskumpanen ist er mit dem teuren Teil entwischt. Die Leibgarde des Königs ist ihm auf der Spur, allen voran der pflichtgetreue 'Blutschimmel' des Hauptmanns.
Natürlich geht der Plan nicht auf und Gothel lässt sich keine grauen Haare wachsen ehe sie den beiden auf der Fährte ist – natürlich mit einem fiesen Plan, um Rapunzel für sich zurückzugewinnen.
Mit viel Witz und sympathischen Charakteren, sowie wieder mehr Gesangseinlagen als in den letzten Disneyfilmen ist der Chamäleon-bunte Film genau das Richtige für die Vorweihnachtszeit. Natürlich siegt zum Schluss das Gute. Rapunzel findet ihre Eltern wieder und auch der Prinz wird mit dem weißen Rössl vereint und die böse Hexe segnet das Zeitliche, wenn auch später als auf dem Fahrplan stand.
Trotz der Disney-Optik setzt der Film sich intelligent mit der Geschichte auseinander, Gothel erscheint nicht abgrundtief böse, sondern ist einfach eine eitle, egoistische Alte, die aber ansonsten eigentlich eine ganz 'normale' Mutter abgibt. Auch der Abnabelungsprozess wird erst einmal nicht so realitätsfern dargestellt wie man es bei einem solchen Film meinen möchte. Die Diebesbande in der Waldschänke ist so überspitzt, dass sich auch kleinere Kinder nicht wirklich fürchten müssen, wenngleich sie auch den einen oder anderen Gag zum Glück nicht verstehen dürften ;D
Überhaupt nimmt sich der Film nicht so schrecklich ernst, was erfrischend ist. Eine Schar blauer Vögelchen, die beim Gesang Rapunzels auffliegt, platzt natürlich NICHT! Auch wenn man jeden Moment darauf gefasst war.
Pascal und Maximus sind die tierischen Haupthelden des Films, wobei es meinem 9-jährigen Sohn Pascal und mir eher Maximus sofort angetan hat.
Musikalisch gebe ich zu, ist mir beim ersten mal schauen, keiner der Titel im Ohr geblieben. Im Film dachte ich jedoch, dass es mich nicht wundern würde, dass die Stücke bald als Musical vermarket werden würden.
Die 3D-Effekte waren schön in die Handlung eingefügt, aber ich denke der Film kommt auch ohne 3D ganz gut rüber, so dass diese nur als Bonus zu betrachten sind.
Also, alles richtig gemacht Disney! :)

Kirstin Tanger
Offizielle Homepage:   http://www.disney.de/rapunzel
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
RAPUNZEL - NEU VERFÖHNT (L-R) Rapunzel, Flynn, Maximus ©Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.




<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • German Comic Con Berlin: 20.10.2018-21.10.2018 in Berlin
  • SPIEL 2018: 25.10.2018-28.10.2018 in Essen
  • Imperathomas-Charity-Con: 03.11.2018-03.11.2018 in Gelsenkirchen
  • House of Horrors: 09.11.2018-11.11.2018 in Oberhausen
  • VIECC Vienna Comic Con 2018: 17.11.2018-18.11.2018 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Freitag, 19.10.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    31.12.2018: Parfum
    10.01.2019: Robin Hood youtubeicon
    17.01.2019: Glass youtubeicon
    21.02.2019: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de