SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)
 
       
Originaltitel:   Breaking Dawn

Land:   USA 2011
Länge:   117 Min.
Genre:   Vampire Jugend Fantasy Romantik
dt. Kinostart:
  24.11.2011
Regie:   Bill Condon
+   +
Darsteller:   Bella Swan ... Kristen Stewart
Edward Cullen ... Robert Pattinson
Jacob Black ... Taylor Lautner
Charlie Swan ... Billy Burke
Dr. Carlisle ... Cullen Peter Facinelli
Esme Cullen ... Elizabeth Reaser
Emmett Cullen ... Kellan Lutz
Rosalie Hale ... Nikki Reed
Jasper Hale ... Jackson Rathbone
Alice Cullen ... Ashley Greene
Sam Uley ... Chaske Spencer
Paul ... Alex Meraz
Leah Clearwater ... Julia Jones
Seth Clearwater ... Booboo Stewart
Embry ... Kiowa Gordon
Jared ... Bronson Pelletier
Quil Ateara ... Tyson Connor Houseman
Billy Black ... Gil Birmingham
    nach dem Roman "Bis(s) zum Ende der Nacht" von Stephenie Meyer

Halbfinale!

In dem sehnlich erwarteten nächsten Kapitel der TWILIGHT SAGA findet das junge Eheglück von Bella Swan und Vampir Edward Cullen ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalhaften Begebenheiten ihre Welt zu zerstören droht.
Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen dort ihre Flitterwochen. Auf einer einsamen Insel vor Rio geben sie sich endlich ihren so lange unterdrückten Leidenschaften hin. Schon bald entdeckt Bella, dass sie schwanger ist. Doch das Baby scheint nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihr Leben zu gefährden.
Während der verhängnisvollen Geburt erfüllt Edward schließlich Bellas Wunsch unsterblich zu werden, um sie vor dem Tod zu bewahren.


Ausblick auf den nächsten Teil:
Die Geburt ihrer außergewöhnlichen Tochter RENESMEE setzt eine gefahrenvolle Kette von Ereignissen in Gang und stellt eine große Bedrohung für die VOLTURI dar.
Die furchterregenden Anführer des Vampir-Clans wollen Renesmees Tod. In einer schicksalsträchtigen Schlacht entscheidet sich die Zukunft der Cullens und ihrer Verbündeten. Werden sie – vereint in ihrer Macht – die Volturis besiegen können?




Zuerst einmal muss ich sagen, auch dieser Film hat mich nicht wirklich zum Twilight-Fan gemacht. Allein die erste Hälfte des Films in der Bella und Edward heiraten, zieht sich endlos in die Länge! Und die Flitterwochen erinnern mich stellenweise an ein Remake von die Blaue Lagune! ;)
Bella sieht in ihrem Brautkleid von hinten echt hübscher aus als von vorne! Nett ist definitiv, dass alle Figuren der vorherigen Filme auf der Hochzeit in irgendeiner Form auftauchen, selbst verblichene oder sollte man sagen verwehte? Ein ganz großer Lacher jedenfalls die Cousinen aus Alaska! Die unsägliche Hochzeitsfeier - stellenweise war ich mir nicht sicher, ob die peinlichen Situationen gewollt peinlich waren oder nicht, aber lassen wir das... Die einzige wirklich glaubwürdige und rührende Szene spielt sich auf der Hochzeit dann auch zwischen Bella und Jacob ab (und nicht zwischen ihr und Edward), an der Stelle als sich Jacob von ihr verabschiedet.
Darauf folgen die Flitterwochen. Ziel unbekannt! Na, wenn das meine Tochter gewesen wäre, den hätte ich aber was erzählt! ;)
Am Zielort angekommen, kommt es wie es kommen muss - endlich Sex! Bella sah schon die ganze Zeit aus als könne sie es nicht erwarten. Und dann kommt es wie es kommen muss - auch Vampire sollten an Verhütung denken - Bella ist schwanger. Nach nur 2 Wochen strampelt das kleine Alien gemütlich in ihrem Bauch und allen ist klar - da stimmt was nicht! Ausgestattet mit einer Bleifruchtblase lässt sich selbst mit Ultraschall nicht erkennen was da in Bella heranwächst. Edward und Jacob ist klar, das 'Ding' muss raus! Bella hingegen bekommt Muttergefühle und trotzdem sie sich immer mehr in eine wandelnde Leiche verwandelt, ist für sie klar, das werdende Leben ist zu kostbar und darf auf jeden Fall bleiben - egal was es kostet.
An dieser Stelle bin ich hin und hergerissen zwischen dem Gedanken, dass Kerle so eine Gefühlsregung einfach nicht verstehen können und der eindeutig überspitzten religiösen Botschaft. Vielleicht hätte man die ein bisschen subtiler rüberbringen können.
Die einzige die zu ihr steht ist ausgerechnet Rosalie, wodurch dieser Charakter endlich auch mal etwas mehr Profil und Background bekommt.
Richtig gut fand ich den 2. roten Faden des Films, die Beziehungen im Werwolfrudel und die daraus resultierenden Ereignisse auch in Bezug auf Bella/Edward. Abgesehen davon bringen die Werwölfe wenigstens ein bisschen Action in die ansonsten doch etwas lahme Geschichte. Insgesamt muss man sagen, dass der Film in der zweiten Hälfte ganz ordentlich an Fahrt aufnimmt. Wie zu erwarten ist am Höhepunkt der Geburt Renesmee Schluss! Wie der Name zustande kommt, wird übrigens im Film auch erklärt. Ein Highlight ist definitiv die letzte Szene mit den Werwölfen und Jacob! Außerdem sollten die Zuschauer unbedingt beim Abspann sitzen bleiben, da auch die Volturi noch etwas zum Thema loswerden wollen. Meineserachtens übrigens völlig überflüssigerweise!
Und so bleibet allen Fans und Zuschauern die Zeit zwischen diesem und dem nächsten Teil irgendwie rumzukriegen... Kauft Bücher, Battwäsche, Merchandise, kauft, kauft!

Insgesamt muss ich sagen, wenn man weiß was einen erwartet, wird man von diesem Teil nicht enttäuscht werden. Die Story wird gut erzählt und dank des zweiten actionlastigeren Teiles kommt Vampir- bzw. Werwolf-Fan dann doch noch auf seine Kosten. Nur die Volturis am Ende - wieso sehen die eigentlich so peinlich aus???

Shadowdancer
Offizielle Homepage:   http://www.breakingdawn-derfilm.de
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
Bella (Kristen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) in den Flitterwochen © 2011 Concorde Filmverleih GmbH




<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Tolkien Thing 2018: 19.07.2018-22.07.2018 in Lützensömmern / Thüringen
  • 47. Fest der Fantasie: 28.07.2018-05.08.2018 in Duderstadt
  • Paper Adventures Dillenburg No. 3: 28.07.2018-28.07.2018 in 35863 Dillenburg
  • Power of the Force: 04.08.2018-05.08.2018 in Oberhausen
  • Elbenwald Festival: 09.08.2018-11.08.2018 in Luhmühlen

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Mittwoch, 18.07.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    05.07.2018: The First Purge reziufo youtubeicon
    12.07.2018: Skyscraper reziufo youtubeicon
    16.07.2018: Hotel Transylvanien 3: Ein Monster Urlaub (3D) youtubeicon
    26.07.2018: Ant Man and the Wasp youtubeicon
    26.07.2018: Hotel Artemis youtubeicon
    06.09.2018: Alpha (3D) youtubeicon
    20.09.2018: Robin Hood: Origins
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Blutfelsen von Ju Honisch
  • Walkaway von Cory Doctorow
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de