SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: MARVEL’s The Avengers [3D]
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> MARVEL’s The Avengers [3D]
 
       
Originaltitel:   The Avengers

Land:   USA 2012
Länge:   142 Min.
Genre:   Action Sci-Fi Comic Abenteuer
dt. Kinostart:
  26.04.2012
Regie:   Joss Whedon
+   +
Darsteller:   Chris Hemsworth ... Thor
Scarlett Johansson ... Natasha Romanoff / Black Widow
Robert Downey Jr. ... Tony Stark / Iron Man
Jeremy Renner ... Clint Barton / Hawkeye
Chris Evans ... Steve Rogers / Captain America
Cobie Smulders ... Maria Hill
Samuel L. Jackson ... Nick Fury
Mark Ruffalo ... Bruce Banner / The Hulk
Gwyneth Paltrow ... Pepper Potts
Stellan Skarsgård ... Professor Erik Selvig
Tom Hiddleston ... Loki
    Als ein unerwarteter Feind den Weltfrieden und die globale Sicherheit bedroht, sieht sich Nick Fury (Samuel L. Jackson), führender Kopf der mächtigen internationalen Friedensorganisation S.H.I.E.L.D., gezwungen, das eine Team zusammenzustellen, das die Welt vor dem Absturz in die Katastrophe bewahrt. Eine den Erdball umfassende, nie dagewesene Rekrutierungsaktion beginnt…

Basierend auf der legendären Comic-Serie „The Avengers“ („Die Rächer“), die 1963 zum ersten Mal erschien, schließen sich in MARVEL’S THE AVENGERS die Stars des Marvel-Universums zu bildgewaltiger, actiongeladener und zugleich extrem schlagfertiger Blockbuster-Unterhaltung zusammen. Unter der Regie von Joss Whedon (Erfinder und Regisseur der Serie BUFFY) werden sie im Frühjahr 2012 endlich gemeinsam mit geballter Power die große Leinwand erobern.

(Pressetext)



In Thor hat er bereits schon einmal versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen – Loki! Keiner kann süffisanter lächeln als er! Und während er sich in Thor noch mit der Nebenrolle begnügen musste, steigt er in The Avengers geradewegs in die große Gegenspielerliga auf als zentraler Bösewicht gegen gleich eine ganze Heerschar von Superhelden!

Mithilfe seines Stabes, der einen kleine Energieeinheit beinhaltet, dessen großer Bruder sich auf der Erde befindet, ist Loki in der Lage zwischen Asgard und der Erde zu teleportieren. Um die Herrschaft über die Erde zu erringen braucht er jedoch eine Armee und diese steht schon bereit und wartet darauf zuschlagen zu können, um die Erde zu vernichten. Er stielt den Tesserakt, wie der große Energiewürfel heißt, und bringt dazu Professor Erik Selvig unter seine Kontrolle, den wir bereits aus Thor kennen und der die Teleportfunktion mithilfe des Energiewürfels erweitern soll, sowie Hawkeye, dessen Aufgabe es ist den Tesserakt zu beschützen.

Nick Fury, Leiter der S.H.I.E.L.D. kann dem Desaster entkommen und er sieht nur eine Chance die Welt zu retten, nämlich die die Superhelden zu vereinen und gemeinsam gegen die anstehende Bedrohung zu kämpfen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Denn unsere Helden sind allesamt Einzelkämpfer und Vertrauen und Zusammenarbeit müssen erst schwer erarbeitet werden!

Auf diesem Weg ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten für Action, Humor und fantastische Optik.
Jeder Held bekommt auf diesem Weg seine eigene Bühne, keiner kommt zu kurz obwohl ich persönlich und sehr subjektiv finde, dass Iron Man eine der präsentesten Figuren in dieser Gruppe ist. Heraus gekommen ist definitiv ein buntes Feuerwerk für alle Fans der Marvel-Helden, das Spaß macht, super unterhält und 142 Minuten, die wie im Flug vergehen.
Ein Film der hätte gewaltig in die Hose gehen können oder richtig super werden würde, so hatten die Fans die Verfilmung erwartet. Zum Glück war letzteres der Fall. Vielleicht hätte man sich entspannt zurücklehnen sollen als bekannt wurde, dass Joss Whedon die Regie und das Drehbuch übernehmen würde, der ja aus Serien wie Buffy und Firefly bekannt ist, Spannungsbögen und Plots gut ausbauen zu können und der sich nun endlich auch mal auf der großen Leinwand austoben konnte. Was er definitiv getan hat!
Sympathisch auch die Referenzen und Einbindung der Nebencharaktere. Dass ausgerechnet in Stuttgart ein alter Mann in einer Menschengruppe gegen Loki aufsteht, ist sicher auch kein Zufall, wenn Whedon solch einen Film inszeniert!
Auf alle optischen Effekte kann man gar nicht eingehen. Nur vielleicht, dass die 3D-Technik von großartig bis mittelmäßig rangiert, was wohl an dem Einsatz so viel verschiedener Tricktechnikfirmen zurückzuführen ist ohne die so ein Film wohl nicht zu stemmen gewesen wäre.
Von der Darstellerseite waren Tom Hiddleston/Loki, Robert Downey jr./Iron Man und Mark Ruffalo/Hulk meine Favoriten – rein subjektiv natürlich! Chris Hemsworth/Thor hat mir in Thor besser gefallen...

Ein rundum gelungener Film, der sich auch durchaus in 3D lohnt, obwohl ich glaube, dass auch ohne 3D der Film seinen Fun-Faktor nicht verliert. Großartiger Wortwitz und Situationskomik rundet die Materialschlacht gekonnt ab. Also ab ins Kino - am besten gleich nochmal, ich bin mir sicher, man findet bei jedem Mal sehen noch mehr Details, die einem vorher noch nicht aufgefallen sind...

Viel Spaß im Kino!

Kirstin
Offizielle Homepage:   http://www.theavengers-derfilm.de
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
© 2011 MVLFFLLC. TM & © 2011 Marvel. All Rights Reserved.



Trailer:






Veranstaltungen

  • MagicCon: 26.04.2019-28.04.2019 in Bonn
  • Spectaculum am lichten Berg: 30.04.2019-01.05.2019 in Berlin
  • Unicon 44: 04.05.2019-05.05.2019 in Kiel
  • Brandon Sanderson und Isaac Stewart auf PR-Tour: 14.05.2019-17.05.2019 in Berlin, Bonn, München, Stuttgart
  • 4. Anime Berlin: 16.05.2019-26.05.2019 in Berlin

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Freitag, 19.04.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.04.2019: Dumbo youtubeicon
    04.04.2019: Friedhof der Kuscheltiere reziufo youtubeicon
    04.04.2019: Shazam! reziufo youtubeicon
    11.04.2019: Hellboy - Call of Darkness youtubeicon
    18.04.2019: Wenn du König wärst reziufo youtubeicon
    24.04.2019: Avengers: Endgame youtubeicon
    24.05.2019: Aladdin
    13.06.2019: MEN IN BLACK™: INTERNATIONAL youtubeicon
    11.07.2019: Inhumans
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Das gefälschte Siegel von Maja Ilisch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de