SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held (3D)
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held (3D)
 
       
Originaltitel:   Niko 2 - Little Brother, Big Trouble

Land:   Finnland 2012
Länge:  
Genre:   Animation Kinder
dt. Kinostart:
  01.11.2012
Regie:   Kari Juusonen und Jørgen Lerdam
+   +
Darsteller:   Stimmen: Yvonne Catterfeld,
    Schon wieder Weihnachten! Und die Abenteuer des kleinen Rentiers Niko gehen weiter...
Leider ist Nikos größter Wunsch, dass seine Mutter Oona und sein Vater Prancer, eines der Rentiere des Weihnachtsmanns, wieder zusammen finden, nicht in Erfüllung gegangen. Stattdessen bringt Oona einen 'Neuen' mit nachhause! Und der kommt nicht allein, sondern bringt auch noch seinen Nachwuchs, den kleinen Jonni ins traute Heim. Niko hat sowas von keine Lust auch noch auf seinen kleinen Stiefbruder aufzupassen. Er wünscht sich, er würde einfach verschwinden. Und im Winterwald kann das viel schneller gehen als erhofft...
Eine weiße Wölfin hat noch eine Rechnung mit Prancer und der Rentierstaffel des Weihnachtsmannes zu begleichen und schreckt auch davor nicht zurück, kleine Rentiere zu entführen, um ihre Rachegelüste zu befriedigen. Niko vom schlechten Gewissen geplagt geht mit Hilfe seiner alten und neuen Freunde auf die Suche nach seinem Stiefbruder und das schweißt die Patchworkfamilie am Ende ein kleines Stückchen näher zusammen. Dass auch Weihnachten gerettet werden kann versteht sich von selbst! :)

Der Animationsfilm ist an die jüngeren Zuschauer gerichtet und greift auf unterhaltsame und rührende Weise die Problematik auf, dass Eltern nicht immer zusammen bleiben, sich manchmal neue Lebenspartner suchen, Kinder aus früheren Partnerschaften mitbringen und das man trotz allem eine gute Familie sein kann und auch der richtige Vater immer da sein kann, wenn man ihn braucht. Auch wenn man den neuen Vater doof findet, wenns drauf ankommt, ist auch er für einen da. Das Model einer Patchworkfamilie also kindgerecht verarbeitet.

Eine tolle Nebengeschichte dreht sich um Tobias den grummeligen halbblinden Einsiedler-Elch, der Niko zwar helfen will, aber wer hilft hier eigentlich wem? Tobias bringt Schwung und Witz in die Geschichte und ist trotz seiner merkwürdigen Eigenheiten DER Sympathieträger!

Die Geschichte ist spannend inszeniert, aber nicht zu spannend, so dass sich die Kleinen zu sehr fürchten würden. Genau der richtige Film zu Weihnachten für Familien mit kleineren Kindern zwischen Kindergarten und Grundschule würde ich sagen. Aufgrund der netten Animation müssen auch die Eltern nicht zu sehr leiden und haben eine vergnügliche Zeit mit goldigen Charakteren und einer rührenden Weihnachtsgeschichte. Hach wie schön... :)
Kirstin

Offizielle Homepage:   http://www.niko-derfilm.de
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         







Veranstaltungen

  • FaRK 2019: 23.08.2019-25.08.2019 in Landsweiler-Reden
  • German Castle Con 2019: 24.08.2019-25.08.2019 in Solingen
  • Medieval Fantasy Convention : 24.08.2019-25.08.2019 in Solingen
  • AniRo Con Siegen: 31.08.2019-31.08.2019 in 57072 Siegen
  • Festival Mediaval XII: 06.09.2019-08.09.2019 in Selb

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Freitag, 23.08.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    15.08.2019: A Toy Story: Alles hört auf mein Kommando
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    18.07.2019: Captain Marvel reziufo
    10.10.2019: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de