SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Fünf Freunde 3
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Fünf Freunde 3
 
       
Originaltitel:  

Land:   D 2014
Länge:   96 Min.
Genre:   Kinder Abenteuer
dt. Kinostart:
  16.01.2014
Regie:   Mike Marzuk
+   +
Darsteller:   Valeria Eisenbart ... George
Quirin Oettl ... Julian
Justus Schlingensiepen ... Dick
Neele Marie Nickel ... Anne
Davina Weber ... Joe
Nora von Waldstätten ... Cassi
Michael Kessler ... Nick
Michael Fitz ... Quentin Kir
Sky du Mont ... Mr. Haynes
    Ein Badeurlaub in Thailand steht auf dem Plan, doch entgegen aller guten Vorsätze, einmal entspannt die Ferien zu verbringen, stolpern die 5 Freunde auch schon ins nächste Abenteuer.

Onkel Quentin soll seinem Studienkollegen Cha Li in Thailand helfen ein Problem bei seinen wissenschaftlichen Arbeiten zu lösen. Während die beiden sich im Labor vergraben, gibt es für die Freunde George, Julian, Dick und Anne nur Sommer, Sonne, Sonnenschein und Kindercocktails.
Cassi und Nick, die Betreiber der örtlichen Strandbar vermieten den Kindern ihr klappriges Schlauchboot und die Tauchausrüstung. George, Julian und Dick schippern durch die Lagunen, während Anne und Timmy, der Hund weiter das Strandleben genießen.
In einer besonders schönen Bucht fällt der Motor des alten Schlauchbootes aus und als George das Übel, einen Strick, der sich um die Antriebsschraube gewickelt hat, beseitigt, entdeckt sie am Grund der Lagune ein Schiffswrack. Die Neugier der Freunde ist geweckt und so tauchen sie hinunter. Im Wrack finden sie nicht nur eine alte, völlig zersetzte Leiche, sondern auch einen antiken Kompass, mit Muscheln und Korallen zugesetzt, der sie sofort in einen Abenteuerrausch versetzt. Doch das Abenteuer lauert schon direkt hinter ihnen, denn Black Shark Bay trägt seinen Namen nicht umsonst – ein riesiger Hai dreht seine Runden um das Schiffswrack! Mit Müh und Not erreichen sie wohlbehalten das Schiff! Verlust: eine Taucherflosse!
Sie bringen ihren Fund zurück in das Ressort. Onkel Quentins Kollege Cha Li, kann sogar die Initialen, die auf dem Kompass eingraviert sind deuten. J.M. Könnte für John Maranek stehen – besser bekannt als One-Arm-Tedd, ein Pirat, der der Legende nach einen sagenhaften Schatz auf Tao Lapai versteckt haben soll!
Ihre Entdeckung bleibt nicht unbemerkt. Sowohl die Betreiber der Strandbar wie auch ein einheimisches Mädchen, das gelegentlich Lieferungen für das Ferien-Ressort vorbeibringt zeigen augenscheinlich Interesse an dem Fund.
In der Nacht schleicht sich ein Dieb in die Ferienwohnung der Kinder. Doch Wachhund Timmy schlägt an und der Dieb kann gefangen werden.
Es stellt sich heraus, dass das einheimische Mädchen Joe heißt und ihr Stamm in Gefahr ist, weil der habgierige Ressortbesitzer Mr.Haynes alle vertreiben und am Strand weitere Bauvorhaben realisieren will. Der Dorfälteste hilft den Kindern den Kompass in Betrieb zu nehmen und so machen sich Joe und die Freunde auf in das Dschungelgebiet des Noteka, in die sie der Kompass zum Schatz führen soll, um mit dem Gold das Dorf zu retten.
Ihnen auf den Fersen sind Cassi und Nick, die das Gold auch ganz gut gebrauchen könnten, denn das Ganovenpärchen hat die Schnauze voll von Sommer, Strand und Sonnenschein und wünscht sich luxuriösere Sommer in Paris. Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt...

Was einmal und zweimal klappt, funktioniert auch ein drittes mal wieder. Die 5 Freunde sind ein Garant für spannende, abenteuerliche Kinostunden für Kinder.
Die Kinder super clever, der Hund übertrumpft sogar Lassie mit seiner Intelligenz und die Erwachsenen Gauner zum Glück immer dämlich. Zumindest ist die Gesichtsakrobatik der beiden sehr unterhaltsam und so überzogen, dass es schon wieder witzig ist. Die Geschichte ist nicht wirklich was neues: Erwachsener Bösewicht, gespielt von Sky du Mont - schon in dem Moment wusste man, dass er der Bösewicht sein muss – plant eine besonders fiese Umweltsauerei. Kinder decken diese auf und retten damit nicht nur die Umwelt sondern auch das Leben eines ganzen Dorfes Einheimischer. Nicht ganz so gut passt dazu vielleicht die Einlage mit dem bösen großen Hai, die aber wahrscheinlich einfach mal dem Piraten-Nebenplot geschuldet ist.
Insgesamt hält der Film aber was er verspricht, nämlich Kinder spannend zu unterhalten. Mein 12-jähriger Sohn saß mit roten Ohren im Kinosessel und fand den Film super spannend und ganz toll! Auftragt erfüllt!

Kirstin
Offizielle Homepage:   http://fuenf-freunde.com/
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
© 2013 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Spauke







Veranstaltungen

  • MagicCon: 26.04.2019-28.04.2019 in Bonn
  • Spectaculum am lichten Berg: 30.04.2019-01.05.2019 in Berlin
  • Unicon 44: 04.05.2019-05.05.2019 in Kiel
  • Brandon Sanderson und Isaac Stewart auf PR-Tour: 14.05.2019-17.05.2019 in Berlin, Bonn, München, Stuttgart
  • 4. Anime Berlin: 16.05.2019-26.05.2019 in Berlin

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Freitag, 19.04.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.04.2019: Dumbo youtubeicon
    04.04.2019: Friedhof der Kuscheltiere reziufo youtubeicon
    04.04.2019: Shazam! reziufo youtubeicon
    11.04.2019: Hellboy - Call of Darkness youtubeicon
    18.04.2019: Wenn du König wärst reziufo youtubeicon
    24.04.2019: Avengers: Endgame youtubeicon
    24.05.2019: Aladdin
    13.06.2019: MEN IN BLACK™: INTERNATIONAL youtubeicon
    11.07.2019: Inhumans
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Das gefälschte Siegel von Maja Ilisch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de