SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Northmen - A Viking Saga
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Northmen - A Viking Saga
 
       
Originaltitel:   Northmen - A Viking Saga

bestelbar bei Amazon
Land:   CH, D, Süd Afrika 2014
Länge:   97 min.
Genre:   Abenteuer
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  23.10.2014
03.03.2015
Regie:   Claudio Fäh
+   +
Darsteller:   Tom Hopper ... Asbjorn
Ryan Kwanten ... Conall
Ken Duken ... Thorald
Charlie Murphy ... Inghean
James Norton ... Bjorn
Ed Skrein ... Hjorr
Tom Hopper ... Asbjorn
Anatole Taubman ... Bovarr
Johan Hegg ... Valli
    Wikinger sind gerade in. Egal ob bei Ausstellungen, im Fernsehen oder auf der großen Leinwand. In diesem Film sind die Mannen um Anführer Asbjörn die dreckig - symphatischen Helden, die sich gegen vorherrschende Schotten und deren brutale Verbündete behaupten müssen.

873 nach Christus nimmt ein Wikingerschiff Kurs nach England, das verbannt vom eigenen König, darauf aus ist, reiche Beute im Kloster Lindisfarne zu machen, um sich bei einer in England ansässigen Wikinger-Siedlung einkaufen zu können. Doch das Drachenboot kommt in einen Sturm und damit weit vom Kurs ab, bevor es an den Steilklippen von Schottland zerschellt.
Asbjörn und seine Mannen, die durch den Sturm schon erste Verluste erlitten haben, erklimmen den Felsen. Oben angekommen werden sie alsbald von Einheimischen entdeckt. Der Kampf wird zwar gewonnen, aber ihnen ist klar, dass weitere Angriffe auf sie folgen werden. Von den Schotten wird ein Wagen mit wertvoller Fracht zurückgelassen – Asbjörn findet eine junge Frau, Lady Inghean, im inneren, die sich nicht nur als recht selbstbewusst, sondern auch als die Tochter des Königs herausstellt. Asbjörn wittert Lösegeld. Doch er hat nicht mit dem verborten König Dunchaid gerechnet, der statt Lösegeldforderungen anzunehmen, ihnen das „Wolfsrudel“ auf den Hals hetzt. Der Söldnertrupp mit Familienbanden ist berüchtigt für seine brutale und schonungslose Art. Während die Wikingergruppe immer kleiner wird, stoßen neue Verbündete hinzu. Ein geheimnisvoller Mönch rettet sie mehrfach aus schlimmsten Situationen. Mönchs Conall hat seine eigenen schlechten Erfahrungen mit Dunchaid und dem Wolfsrudel gemacht und kann diesen Feind deshalb besonders gut einschätzen. Im Laufe der Geschichte erfährt man auch welche das sind.
Verfolgt von Hjorr, dem Anführer des Wolfsrudels und seinen Söhnen begeben sich unsere Helden auf den „Pfad der Schlange“ einem alten Weg der Pikten und dem einzigen Ausweg, der sie sicher ins Danelag führen kann.

Conall wird übrigens von Ryan Kwanten aus True Blood gespielt. Man sieht hier aber mal eine ganz andere Seite des Schauspielers. Und ohne Haare! ;)
Ed Skrein der den fiesen Hjorr spielt ist Game of Thrones Fans als Daario Naharis bekannt. Und auch Tom Hopper (Asbjörn) ist Genre-Fans kein Unbekannter, sowohl als Sir Percival in der britischen TV-Serie Merlin wie auch als Gunther in Knights of Badassdom ist er schon in Erscheinung getreten.

Der Film ist spannend, nicht allzu anspruchsvoll, aber hübsch anzusehen - auch von der Landschaft her! ;)
Die Charaktere der Wikinger sind (fast) alle irgendwie sympathisch und heldenhaft, die Bösen böse und die Geheimnisvollen geheimnisvoll UND sympathisch. Der einzige weiblicher Charakter ist hübsch und tough, was solchen Filmen auch nicht all zu abträglich ist.
Es ist abzusehen, dass ein großer Teil der Wikinger auf der Strecke bleiben wird, sie spielen praktisch zehn kleine Wikinger, aber wie auch zu erwarten, tun sich das nicht kampflos. Und kämpfen können sie! Wenn sie nicht gerade einschlafen... und totzukriegen sind sie auch nicht so leicht!

Es gibt ein wenig Romantik und etwas Mystik und eine Abenteuerstory die zwar keine Offenbarung, aber ganz solide ist und den Film durch die 97 Minuten trägt. Man fiebert mit den Helden mit und selbst den Bösen wird am Ende noch ein Stück Menschlichkeit zugestanden. Insgesamt ein Film der ohne Mega-Effekte einen schönen spannenden Popcorn-Kinoabend bietet. 3,5 UFOs würde ich vergeben, wenn es halbe gäbe!

Also alle Wikinger- und Abenteuerfans ab ins Kino - es sei denn ihr nehmt das mit der historischen Genauigkeit all zu genau! Wem die Serie Vikings gefällt, der wird auch an diesem Film Gefallen finden.

Kirstin (23.10.2014)




Wie erwartet, gewinnt der Film im Heimkino nochmal. Besonders die Rolle von Lady Inghean ist mir nochmal so richtig positiv aufgefallen, die es selbstbewusst nicht nur mit den Wikingern aufnimmt, sondern sich auch gegen den Vater stellt. Sympathischer Charakter!
Ein unterhaltsamer Abenteuerfilm-Abend ist dem Zuschauer gewiss. Man kann sich den Film auch gut mehrmals anschauen. Ich habe den Film schon im Kino gesehen und ihn nochmal auf DVD zu sehen, war trotzdem nicht langweilig.

Zusätzlich zum Hauptfilm, der in Dolby Digital 5.1 in Deutsch und Englisch vorliegt, sowie der Hörfilmfassung für Blinde und mit Untertiteln für Hörgeschädigte, enthält die DVD noch eine Reihe von Bonusmaterial.

Zu den Extras gehören der deutsche wie der englische Trailer. Ein Making of, der Musik-Clip von Amon Amarth "Deceiver of the Gods" sowie einige Online Clips.
Zu den Trailern gibt es nichts weiter zusagen.
Unter Musik Clips findet man das vom Film inspirierte Musik-Video "Deceiver of the Gods" von Amon Amarth, das aus der Abspannmusik des Films bekannt und mit Szenen aus dem Film garniert ist. Johan Hegg, der Frontsänger der Band spielt Valli, der jedoch schon relativ am Anfang des Films niedergestreckt wird.
Danach darf die Wacken Foundaton noch ein bisschen Werbung für sich machen.

Im Making of werden wir hinter die Kulissen der Dreharbeiten geführt, die Flucht vor den Wölfen wird näher beleuchtet. Ebenso das Kampftraining der Schauspieler, die Kostüme sowie die Drehorte. Der Film spielt ja in Südafrika statt in Schottland, wo es verblüffend ähnliche Landschaften gibt, die Schottland und Schottlands Küste perfekt doubeln. Ansonsten wird allgemein noch ein bisschen gelobdudelt, wie toll das Team und die Mitmimen waren, wie man das von solchen Behind the Scenes-Beiträgen kennt. Alle betonen immer wieder wie toll der Film ist und dass die Muskeln gepaart sind mit Herz!

In den Online Clips wird in kürzeren Zusammenschnitten einiges aus dem Making of wiederholt, aber auch neue Hinter de Kulissen-Szenen eingefügt. Es wird über die verschiedenen Clans der Nordmänner gesprochen und in einem Clip wird noch einmal auf die Musik näher eingegangen und auf den Band-Song.
Es werden die Special Effects der Action Szenen näher beleuchtet. Und leider ist das Behind the Scenes-Material dann insgesamt doch recht übersichtlich. Ausführlichere und länger Interviews mit Crew, Cast und Band wären schön gewesen.

Kirstin


DVD / Blu-ray
(auch als Steelbook)

Verleih: 23. Februar 2015
Verkauf: 03. März 2015

Originaltitel: Northmen – A Viking Saga

Genre: Action/Abenteuer
FSK: 16
Produktionsland: Schweiz/Deutschland/Südafrika 2013
Regie: Claudio Fäh

Darsteller: Ryan Kwanten, James Norton, Charlie Murphy, Ed Skrein, Tom Hopper

Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Audiodeskription für Sehbehinderte
Extras: Hinter den Kulissen, Musikclip: Amon Amarth, Online-Clips, Originaltrailer, deutscher Trailer
Laufzeit DVD: 94 min. PAL Color
Laufzeit BD: 98 min. PAL Color
Bild DVD: 2,39:1 / 16:9
Bild BD: 2,39:1 / 16:9 – 1080 / 24p HD
Ton DVD: Deutsch Dolby Digital 5.1 / Englisch, Dolby Digital 5.1
Ton BD: Deutsch, DTS-HD Master Audio 5.1 / Englisch, DTS-HD Master Audio 5.1
Offizielle Homepage:   http://www.northmen-derfilm.de
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Tolkien Thing 2018: 19.07.2018-22.07.2018 in Lützensömmern / Thüringen
  • 47. Fest der Fantasie: 28.07.2018-05.08.2018 in Duderstadt
  • Paper Adventures Dillenburg No. 3: 28.07.2018-28.07.2018 in 35863 Dillenburg
  • Power of the Force: 04.08.2018-05.08.2018 in Oberhausen
  • Elbenwald Festival: 09.08.2018-11.08.2018 in Luhmühlen

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Montag, 16.07.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    05.07.2018: The First Purge reziufo youtubeicon
    12.07.2018: Skyscraper reziufo youtubeicon
    16.07.2018: Hotel Transylvanien 3: Ein Monster Urlaub (3D) youtubeicon
    26.07.2018: Ant Man and the Wasp youtubeicon
    26.07.2018: Hotel Artemis youtubeicon
    06.09.2018: Alpha (3D) youtubeicon
    20.09.2018: Robin Hood: Origins
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Blutfelsen von Ju Honisch
  • Walkaway von Cory Doctorow
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de