SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: What We Did on Our Holiday / Ein Schotte macht noch keinen Sommer
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> What We Did on Our Holiday / Ein Schotte macht noch keinen Sommer
 
       
Originaltitel:   What We Did on Our Holiday

bestelbar bei Amazon
Land:   UK, 2014
Länge:   95 min.
Genre:   Komödie
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  20.11.2014
26.03.2015
Regie:   Andy Hamilton, Guy Jenkin
+   +
Darsteller:   Abi ... Rosamund Pike
Doug ... David Tennant
Gordie McLeod ... Billy Conolly
Gavin ... Ben Miller
Margaret ... Amelia Bullmore
Lottie ... Emilia Jones
Mickey ... Bobby Smalldridge
Jess ... Harriet Turnbull
    Pressetext:
Zusammen mit ihren drei quirligen Kids fahren Doug (David Tennant) und Abi (Rosamund Pike) in die schottischen Highlands, um den 75. Geburtstag von Dougs Vater Gordie (Billy Connolly) zu feiern. Nur ist dem eigensinnigen Schotten alles andere als zum Feiern zumute. Statt sich mit seinen ungleichen Söhnen und deren Eheproblemen in die turbulenten Geburtstagsvorbereitungen zu stürzen, verbringt Gordie den Tag lieber gemeinsam mit den Enkeln an seinem Lieblingsstrand. Und so glänzt ausgerechnet der Jubilar durch Abwesenheit, während nach und nach die schräge Verwandtschaft eintrifft. Was noch keiner der Gäste ahnt: Es wird ein wahrhaft denkwürdiger Tag - und einer der besten im Leben von Gordie McLeod!



Doughs und Abis Ehe ist gescheitert und obwohl sie sich nur ankeifen und Abi, die 3 Kinder am liebsten von ihrem Vater fernhalten möchte, macht sich die Familie noch einmal zusammen auf nach Schottland, wo Doughs krebskranker Vater Gordie seinen 75. Geburtstag ein letztes Mal ganz bombastisch mit der versammelten Familie feiern soll. Zumindest ist das der Plan von Doughs Bruder Gavin, der von allem immer das Beste haben möchte und nicht merkt, wie sehr er damit seine gesamte Familie unter Druck setzt. Eine Trennung passt nicht in das perfekte Familienbild und so beschließen Dough und Abi ein letztes Mal heile Familie zu spielen. Doch schon der Hinweg wird zur Zerreißprobe. Es ist Stau, es regnet, die Kinder nerven. Die ganze Familie hat so ihre Macken. Dough und Abi hoffen, dass ihr Schwindel nicht auffliegt.
Endlich in Schottland angekommen – natürlich zu spät – stellt sich bald heraus, dass auch der Rest der Großfamilie so seine Merkwürdigkeiten hat. Nach und nach bröckelt die perfekte Fassade – auf allen Seiten! Großvater Gordie (Billy Connolly) freut sich über den Besuch seiner Enkel, besonders zu Lottie hat er ein inniges Verhältnis, die exakt alles aufschreibt, was ihre Eltern sagen, um später nachschauen zu können, wenn ihre Eltern wieder anfangen zu lügen. Er gibt ihr jede Menge weise, abgeklärte und komische Ratschläge zum zwischenmenschlichen Umgang. Ein Tag mit seinen Enkeln ist genau das, was Gordie sich von seinem Geburtstag vorgestellt hat, nicht das große Tamtam, das sein Sohn Gavin für ihn organisiert hat.
Doch auch dessen Fassade bröckelt als der Großvater nicht zum Beginn der Feier wieder da ist und stattdessen die Kinder allein auftauchen und eine abenteuerliche Geschichte erzählen...

Ein Schotte macht noch keinen Sommer oder What we did on our Holiday, wie der Film im Original heißt, ist eine Dramödie. Es ist ein Film über den Tod, das Sterben und das Leben. Ich habe noch nie so viel gelacht bei so einem eigentlich traurigen Thema. Gordie als totkranke Großvater vermittelt so viel Witz und Ironie, Lebensweisheit und Optimismus, dass man am Ende nicht traurig sein kann. Letztendlich hat er seinen Willen bekommen. Er ist am schönsten Tag seines Lebens gegangen, im Kreise seiner Liebsten und nach seinen eigenen Vorstellungen und nicht nach den Vorstellung eines anderen. Er hat damit dem Tod – und auch allen anderen – ein Schnippchen geschlagen. Ein wirklich großartiger Film, der nicht nur wirklich zum Lachen ist, sondern dabei zum Nachdenken anregt. Das alles auch noch ohne die moralische Keule, sondern irgendwie ganz natürlich. Der positivste Film über den Tod, den ich kenne!

Die Darsteller hätten besser nicht ausgesucht werden können. David Tennant und Rosamund Pike perfekt als zoffendes Pärchen. Aber besonders Billy Connolly als Großvater Gordie McLeod ist großartig! Aber auch Emilia Jones als Lottie ist eine wahnsinnig starke Jungschauspielerin!

Während David Tennant natürlich als Doctor Who allen SF/F-Fans bekannt ist, kennt man das Gesicht seines Filmbruders (Ben Miller) aus Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster, in der er James Lester gespielt hat, den Administrator der Spezialeinheit, die die Anomalien untersucht.

Der Film ist meine absolute Empfehlung für die Woche und ich hoffe er kann sich gegen die starke Konkurrenz an diesem Donnerstag durchsetzen. Unbedingt anschauen!

Kirstin
Offizielle Homepage:   http://www.schottensommer.de/
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
© TOBIS Film.



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Fantasy Film Fest White Nights: 20.01.2018-21.01.2018 in Berlin
  • Conflikt 11 - A Pacific NorthWest Filk Convention: 26.01.2018-28.01.2018 in Seattle
  • Enharmonicon - 30th UK Filkcon: 02.02.2018-04.02.2018 in Marks Tey
  • Anime-Flohmarkt 2018 / Anime Flea Market 2018: 03.02.2018-03.02.2018 in Berlin
  • 68. Internationale Filmfestspiele Berlin / Berlinale: 15.02.2018-25.02.2018 in Berlin

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Samstag, 20.01.2018


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    04.01.2018: Greatest Showman
    18.01.2018: Downsizing
    26.01.2018: Please Stand By
    01.02.2018: Maze Runner: Die Auserwählten der Todeszone
    15.02.2018: Black Panther
    15.02.2018: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
    22.02.2018: Heilstätten
    08.03.2018: Alpha (3D)
    15.03.2018: Tomb Raider
    15.03.2018: Winchester - Das Haus der Verdammten
    05.04.2018: Das Zeiträtsel
    05.04.2018: Ready Player one
    26.04.2018: Avengers 3: Infinity War
    03.05.2018: Isle of Dogs - Ataries Reise
    10.05.2018: Rampage
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    26.01.2018: The Circle
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen von Lars Simon
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de