SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Baymax - Riesiges Robowabohu [3D]
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Baymax - Riesiges Robowabohu [3D]
 
       
Originaltitel:   Big Hero 6

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2014
Länge:   102 Min.
Genre:   Animation Fantasy Heroes
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  22.01.2015
11.06.2015
Regie:   Don Hall, Chris Williams
+   +
Darsteller:   Synchronsprecher:
Amadeus Strobl ... Hiro
Bastian Pastewka ... Baymax
Daniel Fehlow ... Tadashi
Andreas Bourani ... Fred
    Was kommt heraus wenn man Anime mit Marvel kreuzt mit einem Hauch von Disney? Genau, der Film mit dem bescheuerten deutschen Titel Baymax - Riesiges Robowabohu. Darüber hinaus ist der Film aber top!

Vorfilm: LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN (OT: FEAST)
Ein Mann nimmt einen traurigen kleinen Hund bei sich auf und gewinnt dessen Liebe durch gutes Futter und Leckerlies. Das Leben ist der Hundehimmel, bis eine Frau in das Leben des jungen Mannes tritt. Von da an steht gesundes Grünfutter auf dem Tagesplan. Bis es zum Streit kommt und die Frau das Haus verlässt. Doch ein trauriges Herrchen ist auch nichts was ein Hundeherz glücklich macht. Also muss Bello ran! Und zur Belohnung fällt das leckere Futter dann auch bald wieder über der Tischrand … wenn auch etwas unerwartet anderer Instanz.
Der Vorfilm ist rührend und komisch. Obwohl merkwürdig animiert, sieht er doch wie eine halbfertige Animation aus, ist er wirklich sehenswert! Einfach Süß!!!

Der Hauptfilm:
Wir landen mitten in der Action. Ein Roboter-Wettkampf in der fiktiven Stadt San Fransokyo zeigt illegale Spielwetten eines auf den ersten Blick fiesen Gangster-Tycons. Ein kleiner Junge taucht auf – im Arm ein Roboter, der wie eine Schlenker-Gliederpuppe keinen besonders stabilen Eindruck macht. Er stellt sich dem Wettkampf und wie zu erwarten, verliert er gleich in den ersten Sekunden. Armer Junge! Aber er will nochmal! Denn so klein und harmlos ist er nun auch wieder nicht. Hiro Hamada ist zwar noch jung an Jahren, aber ein schlaues Bürschchen, dessen Hobby es ist, Roboter zu konstruieren! Logisch, dass die Gangster das gar nicht komisch finden. Schließlich ist nicht vorgesehen, dass jemand anderes gewinnt als ihr Boss. Doch in letzter Minute haut ihn jemand raus – sein Bruder Tadashi. Doch die beiden kommen nicht weit denn illegale Roboterwettkämpfe sind verboten in der Stadt, die wie San Francisco aussieht, das von Japanern neu aufgebaut wurde...

Der Film basiert auf der Marvel-Comic-Reihe „Big Hero 6“, die hierzulande relativ unbekannt ist. Typische Marvelhelden werden mit Anime-Flair verwoben. Und da es eben Marvel ist, kommt Marvel-Vater Stan Lee auch immer mal wieder im Hintergrund des Films vor. In dem Zusammenhang auch unbedingt bis zum Abspann des Films sitzen bleiben! Da kommt noch was! :)

Hero und Tadashi haben eine besondere Beziehung und Tadashi versucht die Kreativität seines Bruders in die richtigen Bahnen zu lenken. Er versucht ihn für die Technische Universität zu begeistern und nimmt ihn mit an seinen Arbeitsplatz, wo er zusammen mit einem Haufen gleichaltriger Nerds Dinge erfindet, die sich kaum ein Mensch vorstellen kann. Sein Plan geht auf als sie auf den Professor treffen, der die Magnet-Servolenkungen erfunden hat, die Hiro für seine Mikrobots weiterentwickelt hat. Außerdem stellt Tadashi seinem Bruder jemand ganz besonderes vor: Baymax, das medizinische Notfallprogramm, ein Roboter, der ganz auf die Gesundheit seiner Patienten fixiert ist. Ein Wunderwerk der Medizintechnik und programmiert mit allem was Tadashi ausmacht.
Als Tadashi bei einem vermeintlichen Unfall stirbt, bricht für Hiro die Welt zusammen. Er mag nicht mehr und vergräbt sich in seinem Zimmer. Doch seine neuen Freunde und Kollegen von Tadashi versuchen alles, ihn aus seiner Sinnkrise wieder herauszuholen, doch das schafft letztendlich nur einer - Baymax! Was folgt ist ein spannendes Superhelden-Abenteuer in bunter Kulisse und jeder Menge Humor und Ideenreichtum sowie toller Musik.

Optisch gelungen und auch inhaltlich, denn die Geschichte ist auch nicht ganz so platt, wie man sie oft bei Animationsfilmen gewohnt ist. Im Gegenteil, die Beziehung von Hiro und Tadashi ist toll ausgebaut. Die einzelnen Figuren neben Hiro und Baymax haben überraschende Geschichten im Vergangenheitsgepäck und sogar dem Bösewicht ist ein nachvollziehbarer Beweggrund zugeschrieben worden. Schön wenn alles so passt.
Etwas gewöhnungsbedürftig in der deutschen Version ist allerdings die Berliner Schnauze von Wasabi, einem Mitglied aus Hiros neuer Helden Clique. Im Original war mir gar kein so starker Akzent aufgefallen. Teilweise witzig, teilweise nervig. Aber ansonsten:

Disney hat ganze Arbeit geleistet, der Film macht wirklich Spaß. Vom Funfaktor unsere Filmempfehlung der Woche! :)

Kirstin
Offizielle Homepage:   http://www.disney.de/baymax
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         
Fotos: ©2014 Disney. All Rights Reserved.



Trailer:






Veranstaltungen

  • Leipziger Buchmesse / 6. Manga-Comic-Con: 21.03.2019-24.03.2019 in Leipzig
  • Consonance - The SF Bay Area Filk Convention: 22.03.2019-17.11.2018 in Milpitas, Kalifornien
  • Walker Stalker Germany 2019: 23.03.2019-24.03.2019 in Berlin
  • FilKONtario: 12.04.2019-14.04.2019 in Toronto, Markham, Ontario
  • Weekend of Hell: 13.04.2019-14.04.2019 in Dortmund

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Donnerstag, 21.03.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    07.03.2019: Captain Marvel reziufo youtubeicon
    21.03.2019: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    21.03.2019: Wir reziufo youtubeicon
    04.04.2019: Dumbo youtubeicon
    04.04.2019: Friedhof der Kuscheltiere youtubeicon
    18.04.2019: Wenn du König wärst youtubeicon
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    24.05.2019: Aladdin
    13.06.2019: MEN IN BLACK™: INTERNATIONAL youtubeicon
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Das gefälschte Siegel von Maja Ilisch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de