SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Im Herzen der See
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Im Herzen der See
 
       
Originaltitel:   In the Heart of the Sea

Land:   USA 2015
Länge:   121 Min.
Genre:   Abenteuer
dt. Kinostart:
  03.12.2015
Regie:   Ron Howard
+   +
Darsteller:   Chris Hemsworth ... Owen Chase
Benjamin Walker ... George Pollard
Tom Holland ... Young Thomas Nickerson
Ben Whishaw ... Herman Melville
Cillian Murphy ... Matthew Joy
Charlotte Riley ... Peggy
Brendan Gleeson ... Thomas Nickerson (Alt)
Michelle Fairley ... Mrs. Nickerson
Frank Dillane ... Owen Coffin
    [3D]
Thomas Nickerson ist einer der wenigen Überlebenden der Essex. Ein alter verschlossener und traumatisierter Mann, der mit seinen Dämonen kämpft und nie mit jemandem über seine Erlebnisse auf dem Walfängerschiff geredet hat. Nicht einmal mit seiner Frau. Diese ist es, die ihn mehr oder weniger dazu zwingt, sich dem jungen Schriftsteller Herman Melville zu öffnen und ihm seine Geschichte zu erzählen. In diesem Rahmen erleben wir als Zuschauer die Geschehnisse auf der Essex und später als die verbliebene Besatzung um das Überleben kämpft.

Anfang des 19. Jahrhunderts wird die Essex an der Ostküste Nordamerikas in Nantucket beauftragt, so viele Wale zu fangen wie sie kann, um die Ölvorräte aufzufüllen. Owen Chase, der sein ganzes Leben dem Walfang verschrieben hat, erhofft sich, aufgrund seiner Erfahrung, Kapitän des Schiffs zu werden, doch ihm wird mit dem Versprechen, dass er nach erfolgreicher Mission endlich sein eigenes Schiff bekommen würde, der unerfahrene Spross der Rädereigesellschaft George Pollard vor die Nase gesetzt. Spannungen sind vorprogrammiert. Und letztendlich führen falsche Entscheidungen, die durch das Imponiergehabe der beiden entstehen, auch zum Anfang der Folge katastrophaler Ereignisse, die zum Untergang der Essex führen.
Mittendrin befindet sich Thomas, ein Schiffsjunge, ein Greenhorn und unbeteiligter Beobachter, der sich die Anerkennung der Crew erst einmal erarbeiten muss. Das schafft er dann auch bei Owen Chase, der ihn dann unters seine Fittiche nimmt- Ebenso grün hinter den Ohren ist auf der anderen Seite Owen Coffin, ein junger Verwandter des Kapitäns, der seinerseits aufgrund der Vetternschaft um Anerkennung bei der Crew kämpfen muss. Erwähnenswert ist auch Matthew Joy, ein loyales und erfahrenes Mitglied der Crew, gespielt von Cilian Murphy. (Achtung Cilian Murphy-Fans. Schaut euch diesen Film nicht an, wenn ihr ihn nicht wirklich schlimm leiden sehen wollt! Einer der wenigen wirklich rührenden Momente neben dem anderen mit Owen Coffin (Frank Dillane)!)
Zurück zur Essex und dem Auftrag Wale zu jagen. Monatelang segelt das Schiff erfolglos südwärts den Walen hinterher und geht jedem noch so unglaubwürdigem Gerücht nach dem Aufenthaltsort der Wale nach. Sie umsegeln Kap Hoorn, die Südspitze Amerikas und segeln wieder nordwärts die Westküste hinauf. Als sie endlich einen riesigen Familienverband Pottwale finden, harpunieren sie alles was ihnen vor den Bug kommt, auch Wale mit Kälbern. Das soll wohl den Zorn des alten weis(s)en Pottwal-Männchens rechtfertigen, das es sich von da an zur vermutlich verbleibenden Lebensaufgabe gemacht hat, erst die Essex zu versenken und dann dafür zu sorgen, dass weder Mann noch Maus entkommen.
Selbst als nach langer Irrfahrt Land in Sicht ist, taucht der Wal immer wieder auf und verhindert alle Rettungsmöglichkeiten. In 90 Tagen auf See bleibt die Menschlichkeit auch unter den überlebenden Seefahrern in ihren 3 Rettungsboten auf der Strecke bzw. wird durch pragmatische Notwendigkeit ersetzt. Laut der historischen Vorlage überleben auch 3 Besatzungsmitglieder auf der unbewohnten Insel Henderson im Pazifischen Ozean, die auf halber Strecke zwischen Südamerika und Neuseeland liegt.
Alles in allem ist der Film schön in Szene gesetzt, aber opulente Bilder von Segelschiffen, dem unendlichen Meer und Walen machen eben noch keinen super guten Film. Da die Handlung schon sehr vorherbestimmt ist, hätte man Spannung mehr durch den inneren Kampf der Charaktere erzeugen können. Aber dieser wird meist nur angedeutet und so bleiben die Gelegenheiten da die großartige Besetzung voll auszuspielen irgendwie auch ungenutzt.
Außerdem ist der Zeitgeist, ein Mann gegen die Urgewalten der Natur an dem Beispiel Wal, auch irgendwie gerade abgelaufen. Kein Mensch kann heute wirklich nachempfinden, weshalb ein Mann seine schwangere Frau zuhause alleine lässt, um in See zu stechen, einem unbekannten Ziel hinterher ohne (Zeit)Plan und mit unsicherem Ausgang. Und dann noch Wale! Wale abschlachten ist aus heutiger Sicht ja eher pfui-bäh und man könnte fast sagen, selber schuld am eigenen Unglück. Natürlich ist das historisch gesehen etwas anderes. Trotzdem ist es schwierig einen solchen Stoff in der heutigen Zeit umzusetzen, ohne dass es entweder kitschig oder reißerisch wird. Eigentlich hat Ron Howard es auch ganz gut geschafft, diese Probleme zu umschiffen. Aber dabei herausgekommen ist ein recht deprimierender Abenteuerfilm, den man merkwürdig distanziert anschaut. Irgendwas fehlt.
Alles in allem ein Film, den man sich aufgrund der hübschen Optik gut im Kino ansehen kann, aber der Kiel der Essex hatte wohl mehr Tiefgang...

Kirstin
Offizielle Homepage:   http://www.intheheartoftheseamovie.net/
Facebook:   https://www.facebook.com/ImHerzenDerSee/
Verleih:   Warner Bros. Pictures Germany
 
UF-O-Meter:         



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • German Comic Con Berlin: 20.10.2018-21.10.2018 in Berlin
  • SPIEL 2018: 25.10.2018-28.10.2018 in Essen
  • Imperathomas-Charity-Con: 03.11.2018-03.11.2018 in Gelsenkirchen
  • House of Horrors: 09.11.2018-11.11.2018 in Oberhausen
  • VIECC Vienna Comic Con 2018: 17.11.2018-18.11.2018 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Freitag, 19.10.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    31.12.2018: Parfum
    10.01.2019: Robin Hood youtubeicon
    17.01.2019: Glass youtubeicon
    21.02.2019: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de