SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Die Glorreichen Sieben
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Die Glorreichen Sieben
 
       
Originaltitel:   The Magnificent 7

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2016
Länge:   133 Min.
Genre:   Western Action Abenteuer
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  22.09.2016
26.01.2017
Regie:   Antoine Fuqua
+   +
Darsteller:   Denzel Washington ... Chisolm
Chris Pratt ... Josh Faraday
Ethan Hawke ... Goodnight Robicheaux
Vincent D’Onofrio ... Jack Horne
Byung-Hun Lee... Billy Rocks
Manuel Garcia-Rulfo ... Vasquez
Martin Sensmeier ... Red Harvest
Peter Sarsgaard ... Bartholomew Bogue
Haley Bennett ... Emma Cullen
Matt Bomer ... Matthew Cullen
Jonathan Joss ... Denali
    FSK ab 16 freigegeben
#DieGlorreichen7

Sie reiten wieder, wenn auch mit anderen Namen und Gesichtern und mit Hilfe der resoluten jungen Dorfbewohnerin Emma Cullen. Gut gemachte Neuauflage des alten Remakes von 1960.

Das kleine Städtchen Rose Creek wird vom Minenbesitzer Bartholomew Bogue terrorisiert. Der Sheriff steht unter seiner Knute und er schreckt auch nicht davor zurück den Pfarrer und die örtliche Kirche anzugreifen, um sein Ziel durchzusetzen, den Siedlern ihr Land für einen lächerlich kleinen Betrag abzukaufen, um nach Edelsteinen in der Gegend zu graben. Die Bewohner sind verunsichert, nur eine Frau bietet ihm Paroli. Emma Cullen weiß, dass sie allein gegen ihn keine Chance hat. Obwohl sie eine toughe Frau ist, aber gegen ihn und seine Band kann sie einfach nichts ausrichten. Als sie Chisolm ausfindig macht, ein erfolgreicher Kopfgeldjäger, bietet sie ihm alles was sie hat. Er ist erst wenig beeindruckt, doch als er den Namen des Ziels hört, lenkt er plötzlich ein und nimmt den Auftrag an. Nach und nach schließen sich weitere Cowboys dem Unternehmen an. Farraday, der ein geschickter Spieler ist, Revolverheld Goodnight wie auch die brummige Legende Jack Horne oder der Indianer Red Harvest.
Zusammen mit der Dorfgemeinde entwickeln sie einen ausgeklügelten Plan, um der Übermacht von Bartholomew Bogues Leuten zu begegnen und sie aus der Gegend zu vertreiben. Obwohl der Kampf aussichtslos erscheint, treten sie ihn an. Denn es geht um noch viel mehr als nur die Befreiung des Dorfes …

Western sind irgendwie wieder im Kommen. Freiheit, Wildnis, Abenteuer sind das Rezept. Eine Prise Emanzipation wurde hinzugefügt. Denn anders als im letzten ist die Frau nicht nur schmückendes Beiwerk, sondern kann es gerade so viel mit den Helden und Schurken aufnehmen, dass es glaubhaft bleibt für eine einfache Siedlerin. Auch die 7 glorreichen Helden bringen ihre Hintergrundstory mit und das klappt auch gar nicht schlecht. Sie werden einen schnell sympathisch. Da es sich um völlig andere Charaktere als in der Verfilmung aus den 60er Jahren handelt, kommt man auch nicht in die Versuchung zu vergleichen. Was man wahrscheinlich generell nicht tun sollte bei Remakes.
Obwohl die Geschichte ja eigentlich eine tragische ist, kommt auch der Humor nicht zu kurz.
Wer erwartet von Special Effects erschlagen zu werden, wird wahrscheinlich enttäuscht. Denn diese sind so sparsam eingesetzt, dass man sie als solche nicht wahr nimmt. Ich nehme aber an, es sind keine Pferde zu Schaden gekommen, trotz der vielen Explosionen.
Außerdem ist der Film an super schönen Orten in Arizona und Louisiana gedreht, so dass er sich auch optisch sehr lohnt. Musikalisch ist zu erwähnen, dass das der Film war, an dem James Horner angefangen hatte zu arbeiten bevor er starb. Deshalb wurden diese Passagen in den fertigen Soundtrack von Simon Franglen mit eingearbeitet.
Die Grund-Story ist zwar die gleiche, aber der Handlungsort, die Personen und alles drumherum, wurde ein bisschen entstaubt und modernisiert. Selbst das Klischee des edlen oder bösen Wilden wurde kurzerhand entschärft, da es sowohl auf der 'guten' wie auf der 'bösen' Seite einen indianischen Helfer gibt. Also kein schwarz und weiß. Auch nicht bei den Glorreichen selber, die alle ihre dunklen wie auch heldenhaften Seiten zeigen können.
Wie auch im 'Original', das selbst ja schon ein Remake der Sieben Samurai war, überleben nicht alle die Mission. Soviel Realismus muss dann leider sein, obwohl es mir um jeden einzelnen sehr leid tat. Auf der weniger realistischen Seite, sehen alle wie aus dem Ei gepellt aus. Eine weitere Gemeinsamkeit mit dem berühmten Vorgänger. Da war das nämlich genau so. ;)
Warum macht man also ein Remake eines so erfolgreichen Films? Weil man kann und weil der alte Film über 50 Jahre zurück liegt. Und warum nicht, es gibt hunderte schlecht gemachte Remakes von anderen Filmen in den letzten 50 Jahren. Die glorreichen 7 müssen sich nicht verstecken. Sie bieten einen unterhaltsamen Kinoabend. Keine riesengroße Innovation für das Genre Western, aber sehr gut gemachte Unterhaltung. Was will man mehr.
Kirstin


Offizielle Homepage:   http://www.dieglorreichen7film.de/
Facebook:   http://www.facebook.com/DieGlorreichen7Film
Verleih:   Sony Pictures Releasing
 
UF-O-Meter:         
© 2016 Sony Pictures Releasing GmbH © 2016 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. and CTMG. All rights reserved.



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Dystopia 2017: 01.04.2017-02.04.2017 in Bonn
  • FACTS 2017 - Your Belgian Comic Con: 01.04.2017-02.04.2017 in Gent
  • STEAMTROPOLIS 2017: 01.04.2017-02.04.2017 in Witten (bei Bochum)
  • Berliner Comicmesse: 02.04.2017-02.04.2017 in Berlin
  • LARPWerker Convention 2017: 08.04.2017-08.04.2017 in Dreieich bei Frankfurt

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Donnerstag, 30.03.2017

    Doctor Who-Gewinnspiel

    Humans-Gewinnspiel

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    09.03.2017: Kong: Skull Island reziufo
    16.03.2017: Die Rote Schildkröte reziufo
    16.03.2017: Die Schöne und das Biest reziufo
    23.03.2017: Life reziufo
    30.03.2017: Ghost In The Shell reziufo
    20.04.2017: The Boss Baby
    27.04.2017: Guardians of the Galaxy Vol. 2
    04.05.2017: Sieben Minuten nach Mitternacht
    18.05.2017: Alien: Covenant
    25.05.2017: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
    08.06.2017: The Mummy
    08.06.2017: World War Z 2
    29.06.2017: ICH - Einfach Unverbesserlich 3 (3D)
    06.07.2017: Spider-Man™ (3D)
    20.07.2017: Uncharted
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2017 im Überblick

    DVD-Tipps
    23.02.2017: Swiss Army Man reziufo
    02.03.2017: Silence reziufo
    09.03.2017: Doctor Strange reziufo
    17.03.2017: Before I Wake reziufo
    23.03.2017: Dirty Cops: War on everyone reziufo
    23.03.2017: Störche - Abenteuer im Anflug reziufo
    27.03.2017: Arrival reziufo
    31.03.2017: Doctor Who - Der Film reziufo
    06.04.2017: Deepwater Horizon reziufo
    06.04.2017: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Auslöschung von Jeff VanderMeer
  • Dark Side von Anthony O’Neill
  • Seelenspalter von Ju Honisch
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3
  • Neuer Trailer zu HOTEL TRANSSILVANIEN 2



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de