SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Independence Day: Wiederkehr
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Independence Day: Wiederkehr
 
       
Originaltitel:   Independence Day: Resurgence

Land:   USA 2016
Länge:   ca. 121 Min.
Genre:   Science Fiction Action
dt. Kinostart:
  14.07.2016
Regie:   Roland Emmerich
+   +
Darsteller:   Liam Hemsworth ... Jake Morrison
Jeff Goldblum ... David Levinson
Jessie T. Usher ... Dylan Hiller
Bill Pullman ... President Whitmore
Maika Monroe ... Patricia Whitmore
Sela Ward ... President Lanford
William Fichtner ... General Adams
Judd Hirsch ... Julius Levinson
Brent Spiner ... Dr. Brakish Okun
Charlotte Gainsbourg ... Catherine Marceaux
    FSK ab 12 freigegeben

Heute startet Independence Day: Wiederkehr in den deutschen Kinos. Wir finden der actionreiche Science Fiction-Film macht viel Spaß und darf sich durchaus Blockbuster nennen - sogar im doppelten Sinne.

20 Jahre ist es her, dass die Menschheit sich erfolgreich gegen die Alieninvasion zur Wehr gesetzt hat. Es gab hohe Verlusste, aber auch den Gewinn neuer Technologien, die die Menschen von den Außerirdischen abgeschaut haben. Nicht zuletzt, um sich vor einer erneuten Invasion zu schützen. Denn dass sie zurück kommen, war klar. Es war nur eine Frage der Zeit!
Unerklärbare Aktivitäten in den gestrandeten Alienschiffen lässt die Wissenschaftler aufhorchen. Als auf der Monbasis dann ein unbekanntes Flugobjekt aus den Weiten des Weltalls auf sie zukommt, wird erst geschossen und dann gefragt. Doch das Objekt sieht ganz anders aus als alles, was sie bisher von den Außerirdischen wussten.

Schon auf der Mondbasis werden die neuen jungen Helden eingeführt, die das neue Star Wars-Team sind und mit spektakulären Flügen die Außerirdischen militärisch in Schach halten. Aber auch die altbekannten und lieb gewonnenen Charaktere aus der ersten Alien-Invasion kommen zu neuen Ehren und sind an der intellektuellen Lösung des Problems maßgeblich mit beteiligt.
Jeder der alten und neuem Charaktere bekommt seinen eigenen Handlungsstrang, der letztendlich alle zusammen führt. Und dabei gibt es die eine oder andere Überraschung!

Optisch ist der Film natürlich auch großartig gemacht! Gerade im IMAX 3D entfaltet er seine volle Wirkung! Und die Special Effekts haben sich natürlich auch in den letzten 20 Jahren um Lichtjahre weiterentwickelt. Die Welt wird mit Genuss zerlegt! London muss wieder mal dran glauben und sogar der Buj Khalifa in Dubai ist dran.
Natürlich gibt es das eine oder andere Logik-Loch. Angefangen von der Frage, weshalb man ausgerechnet jemanden, der mit dem Gemeinkollektiv der Außerirdischen mental verbunden ist, im Versteck zurücklässt. Oder weshalb die Raumschiffe ohne Königin plötzlich doch fliegen können.
Aber das tut dem Gesamtspaß keinen Abbruch. Independence Day: Wiederkehr ist definitiv der Blockbuster, der er vorgibt zu sein. Alles ist bombastisch, manches ist geschickt aus anderen Kinoklassikern geklaut und in diesem Fall kann man davon ausgehen, dass es nicht rein zufällig war. Man kommt aus dem Kino und hat seinen Spaß gehabt. Ich war wirklich sehr positiv überrascht, denn ich hatte viel weniger erwartet.

Am Ende ist durch die weiterentwickelte Technik der Nachfolger viel mehr Science Fiction als das Original. Dank der vielen Details kann man sich den Film sicher auch gut mehrmals anschauen bis man alles entdeckt. Mit der Mondstation stimmt er auch direkt auf das nächste große Raumfahrt-Projekt ein, das die USA anstrebt.

Der Film ist eine super Mischung aus Unterhaltung, Action, Spannung und Humor. Roland Emmerich hat da alles richtig gemacht und es würde mich ehrlich wundern, wenn der Film an der Kinokasse floppen würde.

Kirstin


Das CineStar IMAX im Sony Center (Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin), das Filmpalast am ZKM IMAX in Karlsruhe (Brauerstraße 40, 76135 Karlsruhe) und das Auto & Technik Museum in Sinsheim (Museumsplatz, 74889 Sinsheim) zeigen den Film sowohl in der deutschen Fassung als auch in der englischen Originalversion.

Offizielle Homepage:   http://www.independencedaywiederkehr.de/
Facebook:   https://www.facebook.com/IndependenceDayFilm
Verleih:   20th Century Fox
 
UF-O-Meter:         
© 2016 Twentieth Century Fox



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • German Comic Con Berlin: 20.10.2018-21.10.2018 in Berlin
  • SPIEL 2018: 25.10.2018-28.10.2018 in Essen
  • Imperathomas-Charity-Con: 03.11.2018-03.11.2018 in Gelsenkirchen
  • House of Horrors: 09.11.2018-11.11.2018 in Oberhausen
  • VIECC Vienna Comic Con 2018: 17.11.2018-18.11.2018 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Freitag, 19.10.2018

    Humans 2.0-Gewinnspiel


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    03.10.2018: Venom youtubeicon
    25.10.2018: Captain Marvel
    15.11.2018: Phantastische Tierwesen 2
    29.11.2018: Dr. Seuss' How the Grinch stole Christmas (3D)
    20.12.2018: Alita: Battle Angel youtubeicon
    20.12.2018: Aquaman
    20.12.2018: Mary Poppins' Rückkehr youtubeicon
    31.12.2018: Iron Sky: The Coming Race youtubeicon
    31.12.2018: Parfum
    10.01.2019: Robin Hood youtubeicon
    17.01.2019: Glass youtubeicon
    21.02.2019: Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
    25.04.2019: Avengers: Infinity War - Part 2
    11.07.2019: Inhumans
    21.11.2019: unnamed Sequel des Original TERMINATOR-Films
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2018 im Überblick

    DVD-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de