SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Doctor Strange
kopfgrafik
SF-Fantasy.de




Kinofilme
 
Übersicht >> Doctor Strange
 
       
Originaltitel:   Doctor Strange

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2106
Länge:   115 Min.
Genre:   Marvel SciFi Action
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  27.10.2016
09.03.2017
Regie:   Scott Derrickson
+   +
Darsteller:   Benedict Cumberbatch, Chiwetel Ejiofor, Rachel McAdams, Michael Stuhlbarg, Mads Mikkelsen, Tilda Swinton u.v.m.
    Doctor Stephen Strange ist ein erfolgreicher Neurochirurg mit scharfem Verstand und ruhiger Hand. Er ist der Beste und das weiß er auch. Entsprechend verhält er sich oft seinen Mitmenschen und Mitarbeitern gegenüber, nur in Dr. Christine Palmer, einer Traumachirurgin sieht er eine ebenbürtige Partnerin – und mehr. Als er eines Tages in einen Autounfall verwickelt wird, ist nicht nur sein Äußeres arg geschunden. Seine Hände werden rekonstruiert, sind aber selbst für die feinmotorische Tätigkeit eines Durchschnittschirurgen nicht mehr zu gebrauchen. Doch Stephen Strange will sich mit dem Schicksal nicht abfinden und als er hört, dass ein ehemals Querschnittsgelähmter wieder Basketball spielen kann, weil er auf einem Selbstfindungstrip in Nepal war, ist er sich sicher auch für sich dort ein Heilmittel zu finden. Er tritt die lange Reise an und findet in Kamar-Taj etwas völlig anderes als er es erwartet hat. Er muss die Grenzen seines Verstandes und Wissens öffnen für die Möglichkeit, dass es nicht nur eine Realität gibt sondern unendlich viele Universen, die zudem durch Magie und Zaubersprüche und Artefakte manipulierbar sind. Und unvermittelt befindet er sich in einem Kampf, bei dem es um viel mehr geht als nur die Gesundheit seiner Hände. Denn in diesen liegt plötzlich das Überleben der Menschheit …

Doctor Strange ist DER Marvel-Film, der mich seit langen am meisten begeistern konnte. Zugegeben Benedict Cumberbatch ist auch nett anzusehen, aber er bekommt in der Marvel-Verfilmung auch echt schön viel Raum, um sowohl seine ernste wie auch komödiantische Seite schön auszuspielen. Denn obwohl Doctor Strange nicht so komödiantisch im Marvel-Universum angelegt ist wie Guardians of the Galaxy oder Deadpool, ergeben sich jede Menge komischer Momente. Die Entwicklung von Doctor Strange ist sehr glaubwürdig dargestellt. Selbst als er die Magie endlich als gegeben akzeptiert, ist es sein scharfer Verstand und die damit verbundenen Fähigkeiten, die ihm erlauben, diese Magie für sich zu nutzen!
Auch Tilda Swinton ist als The Ancient One, eine uralte weise Magierin und spirituelle Führerin perfekt gewählt. Eine interessante Rolle, die mystisch, strahlend und unperfekt ist. Wirklich ganz große Klasse!
Auch weitere Rollen (und Handlungsstränge) glänzen durch Vielschichtigkeit und sind nicht nur bloß einfach schwarz-weiß. Wirklich gut gemacht.
Doctor Strange ist anders als die meisten Marvel-Figuren nicht mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestattet, sondern 'nur' mit dem was er gelernt hat und der Hilfe, die er aus der Magie zieht. Er ähnelt darin ein bisschen Tony Stark, der zwar im Gegensatz zu ihm keine Magie, sondern Technologie nutzt, um ein Superheld zu sein. Beide sind jedoch nicht super-stark, sondern eben 'nur' Menschen mit besonderem Intellekt. Stephen Strange braucht eine Weile, um seine Rolle in seiner neuen Welt anzunehmen. Letztendlich machen ihn aber die neuen Fähigkeiten zu einem besseren Menschen. Zumindest vorerst. Man weiß ja nie, der dunklen Seite der Macht sind ja schon viele erlegen. Und nicht immer weiß man so genau, wo die helle Seite in die dunkle übergeht … Auf jeden Fall ist es schön, dass es mehr von Doctor Strange zu sehen geben wird!

Die Story ist okay für eine Comicverfilmung. Relativ einfach gestrickt, lässt sie sich bei der Einführung der Charaktere erfrischend viel Zeit. Aber alles ist irgendwie stimmig. Selbst die Zeitverschachtelungen sind einigermaßen nachzuvollziehen. Auch keine Selbstverständlichkeit heutzutage.

Außerdem ist Doctor Strange auch optisch ein Genuss. Nie dagewesene Welten werden in 3D gezeigt, die weit über die Idee von Inception seinerzeit hinausgehen und im Kinofilm erfreulicherweise noch viel weiter gehen als man im Trailer schon sehen kann. Da ist dem Marvel-Studios wirklich etwas Spektakuläres gelungen. Man verlässt das Kino staunend und das passiert gegenwärtig wirklich selten, wo man oft das Gefühl hat, man hat alles schon gesehen. Egal ob New York oder Kathmandu in Nepal - alle Settings sind beeindruckend! Die Tricktechnik sind wirklich große Klasse!

Michael Giacchino der für den Soundtrack verantwortlich ist, hat die Szenen mit passender Musik umrahmt. Auch wenn sich kein Thema in meiner Erinnerung festhalten konnte, ich fand den Soundtrack passend aber unaufdringlich.

Stan Lee ist auch wieder mit dabei. Ihr findet ihn im Bus! Außerdem sollte man unbedingt bis nach dem Abspann sitzen bleiben, dass nicht nur vor dem Abspann noch ein kurzer zusätzlicher Take kommt, sondern auch danach ein zweiter!

Doctor Strange ist definitiv auf meiner Marvel-Hitliste ganz nach oben gestiegen und ich bin mir sicher, den habe ich nicht zum letzten Mal gesehen. Da gibt es noch ganz viel zu entdecken, dass man beim ersten Sehen, nur so am Rand mitbekommen hat. Also unbedingt ansehen! So viel Spaß hatte ich lange nicht mehr im Kino! Doctor Strange ist mein neuer Lieblingscharakter! Und der Umhang, den brauche ich auch! :D

Kirstin


Hinweis: Doctor Strange ist deutschlandweit exklusiv in IMAX mit Laser und 12 Kanal Immersive Sound im CineStar IMAX Berlin, Filmpalast am ZKM Karlsruhe und Auto & Technik Museum Sinsheim zu erleben.

Verleih:   Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
 
UF-O-Meter:         
Photo Credit: Film Frame ..©2016 Marvel. All Rights Reserved.



Trailer:



<< zurück




+ Eingabe eigener Kommentare: - zur Abgabe eines Kommentars bitte hier klicken



Name:   
Kommentar:  
 
E-Mail: (wird veröffentlicht!)
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht!)
 
Wohnort:   
 
Internet:   
Internetbeschreibung:   
 
  
Leave this field empty




+ Kommentare lesen (0):


Zur Zeit liegen keine Kommentare vor! Aber vielleicht möchten SIE einen schreiben!?





Veranstaltungen

  • Elfquest Convention 2017: 02.06.2017-06.06.2017 in Riedenburg/Bayern
  • FedCon 26: 02.06.2017-05.06.2017 in Bonn
  • Superheroes Con 3: 03.06.2017-04.06.2017 in Paris
  • 9. DoKomi 2017: 03.06.2017-04.06.2017 in Düsseldorf
  • Polaris Con: 04.06.2017-06.06.2017 in Frankfurt

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische


  • Con & Event-News
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.
  • Eine neue Con am Phantastik-Himmel: Nächstes Jahr im September veranstaltet der Verlag in Farbe und Bunt zum ersten Mal eine Convention, die Phantastika - Das Festival der Phantastik ...

  • Sonntag, 28.05.2017


    LAZER TEAM-Gewinnspiel

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    11.05.2017: King Arthur: Legend of the Sword reziufo
    18.05.2017: Alien: Covenant reziufo
    25.05.2017: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache reziufo
    01.06.2017: Baywatch
    01.06.2017: Free Speech
    08.06.2017: Die Mumie
    08.06.2017: World War Z 2
    15.06.2017: Das Belko Experiment
    29.06.2017: ICH - Einfach Unverbesserlich 3 (3D)
    06.07.2017: Spider-Man™ (3D)
    20.07.2017: Uncharted
    20.07.2017: Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
    27.07.2017: Jumanji
    03.08.2017: Pitch Perfect 3
    03.08.2017: Planet der Affen: Survival
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2017 im Überblick

    DVD-Tipps
    20.04.2017: Vaiana - Das Paradies hat einen Haken reziufo
    11.05.2017: Assassin's Creed reziufo
    30.06.2017: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen reziufo
    30.06.2017: The Girl with all the Gifts reziufo
    05.07.2017: Passengers reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
  • Auslöschung von Jeff VanderMeer
  • Dark Side von Anthony O’Neill
  • Des Teufels Gebetbuch von Markus Heitz
  • Seelenspalter von Ju Honisch
  • Der Galgen von Tyburn von Ben Aaronovitch
    reziufo Alien: Covenant von Alan Dean Foster
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    (reziufo - Rezi online)

    Vampir-News
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script
  • The Walking Dead-Marathon bei RTL II
  • The Strain im deutschen Free-TV!
  • Drehstart von Die Vampirschwestern 3
  • Neuer Trailer zu HOTEL TRANSSILVANIEN 2



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de