SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Captain Marvel
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Captain Marvel
 
       
Originaltitel:   Marvel Studios' Captain Marvel

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2019
Länge:   124 Min.
Genre:   Marvel SciFi Action
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  07.03.2019
18.07.2019
Regie:   Anna Boden & Ryan Fleck
+   +
Darsteller:   Brie Larson ... Carol Danvers / Vers / Captain Marvel
Samuel L. Jackson ... Nick Fury
Ben Mendelsohn ... Talos / Keller
Djimon Hounsou ... Korath
Lee Pace ... Ronan
Lashana Lynch ... Maria Rambeau
Akira Akbar ... Monica Rambeau (11 Jahre)
Gemma Chan ... Minn-Erva
Algenis Perez Soto ... Att-Lass
Rune Temte ... Bron-Char
McKenna Grace ... Carol (13 Jahre)
Clark Gregg ... Agent Coulson
Jude Law ... Yon-Rogg
    2D / 3D

Captain Marvel ist der erste allein stehende Film, der eine weibliche Heldin als Protagonistin hat. Der Charakter wird vielschichtig eingeführt. Denn am Anfang weiß Vers nicht wirklich wer sie ist und was sie kann. Sie kann sich an ihre Vergangenheit nicht erinnern und wird geplagt von Albträumen, in denen sie Abstürzt und bedroht wird. Sie kann auf Hala, dem Planeten der Kree-Zivilisation nicht mal zuordnen, in wessen Gestalt die Supreme Intelligence ihr gegenüber tritt, obwohl das nach Information ihrer Kampfgefährten jemand ganz besonderes sein muss. Sie ist eine gute Kriegerin und ihren Gefährten eng verbunden, aber sie hat ein Schwäche – ihr Emotionen. Wenn sie diese in den Griff bekommen würde, wäre sie laut ihrem Ausbilder eine großartige Kriegerin.
Ihre Feinde sind die Skrull, die drohen das gesamte Universum zu besetzen. Auf einer Mission geraten Vers und ihre Leute in einen Hinterhalt und Vers gerät in Gefangenschaft bei den Skrull, die tief in ihre Albträume und Erinnerungen vordringen …

Die ganze Geschichte um Vers und ihre Entwicklung zu Captain Marvel ist stimming, spannend und emotional. Um ihre Vergangenheit zu erzählen, werden jede Menge kleiner schöner erzählerischer Tricks angewandt. Sehr schön gemacht. Die Geschichte hat ihre Wendungen und jede Menge Humor, alles was einen guten Marvel-Film bzw. eine gute Kinogeschichte ausmacht. Am Ende findet Vers nicht nur sich selbst, sondern eine Macht die sprichwörtlich in ihren Händen liegt, die ihresgleichen im Marvel-Universum sucht. Die einzige Schwäche der Story vielleicht. Aber wir wissen ja, irgendwann kommt immer jemand, der besser ist. Also entspannt mal. ;)

Der Film hat viele einzelne Szenen, die allein für sich schon großartig sind. Allein schon der Auftakt mit dem Tribut an den kurz vor dem Film verstorbenen Stan Lee, treiben dem Hartgesottensten schon ein Tränchen ins Auge. Abenso der Cameo (Mallrats mit Zitat!) von Stan Lee ist in diesem Film einzigartig! Außerdem lernen wir nebenbei, wieso alle ausserirdischen Rassen englisch sprechen (oder eben auch nicht). Wir lernen mehr über Nick Furys vollem Namen und mehr über ihn generell, was ein Flaken ist und den Tesserakt.
Wir erfahren mehr über Shields und wie der Name Avengers zustande gekommen ist.

Und obwohl der Film so viele Bezüge zu anderen Filmen aus dem Marvel-Universum bietet, kann man ihn prima auch ohne Vorkenntnisse schauen, wie mein Sohn mir bestätigte. Seinesgleichen ausdrücklich kein Marvel-Fan, fand den Film aber gut und spannend.

Von der Optik gibt es wie zu erwarten auch nichts zu bemängeln, tolle Weltraumszenen, Raumschiffe, Verfolgungsjagden und Virtuell Reality Szenen wechseln sich ab. Coole Raumanzüge der Kree und erwähnte ich schon den Flaken? Der heimliche zweite Held des Films! :)

Beim Abspann sitzen zu bleiben ist nicht nur im Kino Pflicht. Es gibt wieder einmal 2 Nachszenen – eine am Beginn des Abspanns und eine ganz am Ende! Damit wird unter anderem auch der Bogen zum folgenden Endgame-Film geschlagen.

Ein wirklich toller Mar-vell-Film, der sich auch gut im Heimkino macht.


Die Blu-Ray biete darüber hinaus noch 6 herausgeschnittene Szenen mit fast 9 Minuten zusätzlichem Filmmaterial. Die Szenen vertiefen einige (Propaganda)Infos zu den Kree und Skrull. Erklären die Motorrad-Szene noch etwas genauer und auch die im Militärstützpunkt mit dem infiltrierten Chef.

6 ausführliche Featurettes bieten weitere Einblicke in die Produktion und lässt die Darsteller (Brie Larson, Samuel L. Jackson sowie Anna Boden und Ryan Fleck zu Handlung und technische Abläufe zu Wort kommen. Es gibt Ausschnitte von der Comic Con und Einblicke in die Green Screen-und Action-Drehs. Mehr über den Skrull-Kree-Krieg und die Frage wer die edlen Helden-Krieger und die wahren Feinde sind. Ausserdem wird der Frage nachgegangen wie man eine Katze für einen Film dressiert und vieles anderes Spannendes, was es hinter den Kulissen zu sehen gibt.
Zu guter Letzt sind noch über 2 Minuten Blooper, also Pannen vom Dreh dabei, in denen alle zeigen wieviel Spaß es bei den Dreharbeiten gab.

Wer möchte, kann sich den Film auch mit den Audiokommentaren der Autorin Anna Boden bzw. des Regisseurs Ryn Fleck ansehen.

Die Standard-Blu-ray-Ausgabe ist leider von der Aufmachung sehr einfach gehalten. Es gibt nicht einmal ein Wendecover, sondern nur den einseitig bedruckten Packshot. Inliegend sind nur 2 Flyer mit Marvel-Werbung externe Firmen. Kein Faltblatt oder Booklet zum Film.
Für den Sammler sind da vermutlich die Steelbook-Editionen (Blu-ray 3D oder 4k) interessanter, über die wir allerdings nichts sagen können, da wir sie noch nicht in der Hand hatten.
Auf Amazon kann man sich den Film auch gegen Gebühr, aber mit Bonusmaterial in HD ansehen.
Kirstin





Blu-ray-Specials:

1. Featurettes (23:25):
  • Eine neue Superheldin (06:40)

  • Die mächtigste Figur im MCU (03:31)

  • Die Geschichte von Nick Fury (03:33)

  • Das Dream-Team (02:44)

  • Die Skrulls und die Kree (03:31)

  • Eine ungewöhnliche Katze (03:23)


  • 2. Zusätzliche Szenen (08:47)
  • Wen bewunderst du am meisten (01:51)

  • Starforce Rekruten (02:01)

  • Unterwegs nach Torfa (01:18)

  • Was, kein Lächeln (01:15)

  • Black Box (01:00)

  • Anfängerfehler (01:19)

  • 3. Pannen vom Dreh (02:02)
    (5. Info )


    TECHNISCHE INFOS Blu-ray
    EAN-Code Kauf: 8717418548551
    EAN-Code Leih: k.A.

    Lauflänge: 124 Minuten
    Bildformat: 16:9 (2,39:1)

    Sprachversionen / Tonformat:
    Deutsch: Dolby Digital plus 7.1
    Englisch: DTS-HD MA 7.1
    Französisch: Dolby Digital plus 7.1

    Untertitel:
    Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch,
    Norwegisch, Finnisch, Englisch für Hörgeschädigte

    FSK: ab 12 Jahren freigegeben
    Copyright: © 2019 Marvel

    Extras:
    Featurettes
    Zusätzliche Szenen
    Pannen vom Dreh
    Audiokommentar

    Weitere Ausgaben:
    DVD
    Blu-ray 2D & 3D Steelbook-Edition
    Blu-ray 4k UHD Steelbook-Edition
    VOD


    Offizielle Homepage:   https://www.marvel.com/movies/captain-marvel
    Facebook:   https://www.facebook.com/Marveldeutschland/
    Verleih:   Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
     
    UF-O-Meter:         
    Carol Danvers/Captain Marvel (Brie Larson)
    Chuck Zlotnick © Marvel Studios 2019



    Trailer:






    Veranstaltungen

  • German Castle Con 2019: 24.08.2019-25.08.2019 in Solingen
  • Medieval Fantasy Convention : 24.08.2019-25.08.2019 in Solingen
  • AniRo Con Siegen: 31.08.2019-31.08.2019 in 57072 Siegen
  • Festival Mediaval XII: 06.09.2019-08.09.2019 in Selb
  • Intermezzo: 27.09.2019-29.09.2019 in Wernigerode

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Verlosung:
    Alita Battle Angel-Gewinnspiel


    Con & Event-News
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...
  • Interviews von der Berlin ComicCon: James Marsters & Greg Grunberg: Interview in English language (German description below) Wenn man keine langen Interviews bekommt, dann macht man halt eine Limonade 'draus.

  • Samstag, 24.08.2019

    Mitarbeiten Kino-Tipps
    15.08.2019: A Toy Story: Alles hört auf mein Kommando
    24.10.2019: TERMINATOR: Dark Fate
    01.10.2020: The Croods 2
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2019 im Überblick

    DVD-Tipps
    18.07.2019: Captain Marvel reziufo
    10.10.2019: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de