SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Aufbruch zum Mond
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Aufbruch zum Mond
 
       
Originaltitel:   First Man

Land:   USA 2018
Länge:   141 Min.
Genre:   History Space
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  08.11.2018
30.12.2019
Regie:   Damien Chazelle
+   +
Darsteller:   Ryan Gosling ... Neil Armstrong
Claire Foy ... Janet Armstrong
Jason Clarke ... Ed White
Kyle Chandler ... Deke Slayton
Corey Stoll ... Buzz Aldrin
Shea Whigham ... Gus Grissom
Cory Michael Smith ... Roger Chaffee
    Drehbuch: Josh Singer
Nach einem Roman von: James R. Hansen
Produzenten: Wyck Godfrey, Marty Bowen, Damien Chazelle
Ausführende Produzenten: Steven Spielberg, Isaac Klausner, Adam Merims, Josh Singer

FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Der Film basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen und beleuchtet vor allem auch die menschliche Seite von Neil Armstrong und den anderen beteiligten Astronauten ...

Ein beeindruckender Film über den Wettlauf zum Mond, den letztendlich die Amerikaner gewonnen haben. Man erfährt viel über das Drumherum, die Rückschläge und auch über die familiären Probleme und Spannungen, die die Astronauten erlebten, wenn die Frauen jeden Tag damit rechnen mussten, dass der Mann vielleicht nicht zurück kommt. Aber auch über den persönlichen Verlust, den Neil Armstrong erlitten hat und der ihn gleichzeitig dazu angetrieben hat, das Unmögliche zu erreichen. Die Szene, als er am Mondkrater steht und das Armband seiner Tochter auf dem Mond zurück lässt, hat mich total berührt.
Darüber hinaus gibt es großartige Bilder von Raketenstarts, dem Inneren der Testanlage und Spaceshuttles und natürlich dem Mond selbst, der sicher jeden Raumfahrtfan begeistern wird.

Ryan Gosling macht seine Sache auch sehr gut und spielt einen sehr authentischen Neil Armstrong, der gleichzeitig als Ingenieur und Zivilist sich gegen viele Anwärter aus dem Militär behaupten muss, und beweisen muss, dass er trotz seines persönlichen Verlustes in der Lage ist, die Mission durchzuführen. Auch seine Frau Janet, gespielt von Claire Foy, wird sehr intensiv dargestellt. Die persönliche und familiäre Seite von Neil Armstrong steht definitiv im Vordergrund.

Eine klitzekleine Kritik gibt es jedoch, der Film ist wirklich lang und man fühlt es auch. Beim Schnitt hätte man sich nicht unbedingt der damaligen Zeit anpassen müssen. Trotzdem ein Film, der jedem Raumfahrtinteressierten unbedingt zu empfehlen ist!

Kirstin



Offizielle Homepage:   http://www.aufbruchzummond.at/
Facebook:   https://www.facebook.com/ZumMond.DE/
Verleih:   Universal Pictures International Germany
 
UF-O-Meter:         



Trailer:






Veranstaltungen

  • German Vikings Con: 18.03.2023-18.03.2023 in Düsseldorf
  • German Stranger Con: 19.03.2023-19.03.2023 in Düsseldorf
  • Namenlose Tage 30: 24.03.2023-26.03.2023 in ,Syke
  • GedankenweltenCon VI: 25.03.2023-26.03.2023 in 66424 Homburg/Saar
  • Vienna COMIX: 22.04.2023-23.04.2023 in Wien

  • Veranstaltung eintragen

    Berliner Trekdinner
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • Bundesweite Trekdinner & Stammtische

  • Star Trek Picard Galerie

    Con & Event-News
  • Premierenlesung Das gefälschte Land: Letzten Samstag fand in der neu eröffneten Weltentaverne in Berlin die Premierenlesung des im Klett-Kotta-Verlags erschienenen Fantasy-Romans "Das gefälschte Land - Neraval-Sage 3" von Maja Ilisch statt. Wir waren dort und haben euch einen kleinen Erlebnisbericht mitgebracht ...
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...

  • Montag, 30.01.2023


    Mitarbeiten Kino-Tipps
    12.01.2023: M3GAN reziufo youtubeicon
    09.02.2023: Knock at the Cabin youtubeicon
    16.02.2023: Mumien - Ein total verwickeltes Abenteuer
    09.03.2023: Scream 6 youtubeicon
    16.03.2023: Shazam! Fury of the Gods
    30.03.2023: Dungeon & Dragons: Ehre unter Dieben youtubeicon
    20.04.2023: Renfield youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2023 im Überblick


    DVD-Tipps

    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:

    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de