SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Tides
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Tides
 
       
Originaltitel:   The Colony

Land:   D / CH
Länge:   104 Min.
Genre:   Science Fiction Thriller Dystopie
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  26.08.2021
17.02.2022
Regie:   Tim Fehlbaum
+   +
Darsteller:   Nora Arnezeder ... Blake
Sope Dirisu ... Tucker
Sarah-Sofie Boussnina ... Narvik
Iain Glen ... Gibson
Sebastian Roché ... Blake's Father
Joel Basman ... Paling
Bella Bading ... Maila
Eden Gough ... Neil
Cloé Albertine Heinrich ... Blake (jung)
    Mit einem packenden Science-Fiction-Thriller auf internationalem Niveau meldet sich Regisseur Tim Fehlbaum zurück. Nach seinem Erfolgsdebüt „Hell“ stellt er erneut unter Beweis, dass er zu den visionären Genre-Regisseuren Deutschlands zählt: TIDES schickt sein Publikum auf eine atemlose Reise voller überraschender Wendungen in eine einzigartige Welt, in der es für die Menschheit um Leben und Tod geht.
(Pressetext)




Für die Gemeinschaft! Das ist der Schlachtruf mit dem Blake aufgewachsen ist. Als Nachkomme eine Elite, die nach dem Raubbau und der Zerstörung der Erde selbige verlassen hat und sich auf einem fernen Planeten Kepler 209 angesiedelt hat, ist sie mit Wissenschaft und militärischer Strenge aufgewachsen. Leider war die neue Welt nicht perfekt.
Die Strahlung ist so hoch, dass die Ausbreitung der Menschheit ins All jäh durch die Unfruchtbarkeit aller Menschen auf Kepler 209 aufgehalten wird. Es gibt nur eine Hoffnung: zurück zur Erde! Doch ist diese in den Zwischenzeit wieder bewohnbar oder ist alle Hoffnung vergeblich und die Menschheit dem Untergang geweiht?

Viele Jahre zuvor ist Blakes Vater aufgebrochen, um einem Signal aus der Henderson-Area nachzugehen, dass die Hoffnung schürt, dass zumindest Teile der Erde in der Zwischenzeit wieder bewohnbar sein könnten. Doch die Mission scheitert und ihr Vater und die gesamte Crew der Ulysses gilt als verschollen.
Die Zeit drängt, denn bald werden auch die Kinder der Aussiedler zu alt sein, um theoretisch Kinder in die Welt setzen zu können und obwohl es ein ausgeklügeltes Zuchtprogramm gibt, sind leider alle von der Unfruchtbarkeit betroffen. Deshalb wird Ulysses 2 auf den Weg zur Erde geschickt, in der Hoffnung, dass die Unfruchtbarkeit umkehrbar ist.

Doch auch Blake und ihre Besatzungsmitglieder scheitern.
Die Kapsel gerät außer Kontrolle landet hart im Ozean der Erde, die vollständig mit Wasser bedeckt ist, außer zur Ebbe, die alle 6h kommt und geht. Ein Überleben ohne schwimmbaren Untersatz ist kaum möglich ... und doch gibt es Überlebende! Die Muds. Auf den ersten Blick primitiv und brutal. Aber fruchtbar! Das ganze Schiff ist voller Kinder, kaum jemand ist älter als 30 Jahre.

Blake wird zur Gefangenen einer Gemeinde der Muds, aber der brutale Kampf ums Überleben und um die Kinder, die auch für diese primitiven Überlebenden der globalen Katastrophe das wichtigste sind, lässt Blake umdenken. Als sie schließlich sogar auf Überlebende der ersten Ulysses-Mission trifft, stellt sich die Frage, ob man alte Fehler wiederholt oder doch lieber ein neues Leben auf der Erde beginnt ...

Der Film spielt mit der ganz realen Angst, was ist, wenn wir die Erde so ausgebeutet haben, dass sie für Menschen und Tiere nicht mehr bewohnbar ist. Wo gehen wir hin? Ist eine Expansion in den Weltraum die Lösung?

Aber wir haben leider keinen Plan(et) B!
Wir müssen leider schauen, dass wir hier auf unserer Erde die Lebensbedingungen verbessern können, um unseren Kindern und damit auch der Menschheit ein Überleben zu ermöglichen.
Letztendlich helfen keine Zuchtprogramme, keine elitären Gedanken und auch keine pure Technik und Wissenschaft, wenn diese in die falschen Hände gerät, sondern vor allem Menschlichkeit und Zusammenarbeit und der Wille weiterzumachen, egal wie aussichtslos die Lage zu sein scheint.

Ein spannend gemachter deutsch-schweizerischer Science Fiction-Film, dem man es aber nicht anmerkt, dass es ein deutscher Film ist. Das mag an der internationalen Besetzung liegen oder dass er in englisch gedreht wurde.
Die Ausstattung ist super, die Special Effects und alles Optische ergibt ein geradezu beklemmendes realistisches Bild.

Man fragt sich allerdings, was eigentlich genau auf der Erde passiert ist. Vermutlich sind die Polkappen geschmolzen und eine gigantische Flut hat alles von der Oberfläche der Erde hinweg gespült, aber welche Ereignisse beeinflussen jetzt Ebbe und Flut, was war der Auslöser und wie konnten die Menschen unter den Bedingungen überhaupt so lange überleben, woher haben sie die Ressourcen zu überleben. Die Erklärung dazu fehlt gänzlich. Da ist der Weltenbau leider etwas schlampig.

Aber wir wollen nicht zu sehr nitpicken, die ökologischen und philosophischen Gedanken stehen da definitiv im Vordergrund, auch wenn in diesem Bereich auch nicht alles ausgespielt wurde, was angerührt wurde.
Trotzdem ein spannender sehenswerter Film in dem Genre, der da in die Kinos kommt und den wir wärmstens empfehlen können!

4 von 5 UFOs!

Kirstin



Auszeichnungen:
4x DEUTSCHER FILMPREIS 2021 für Beste Filmmusik, Bestes Szenenbild, Beste visuelle Effekte, Bestes Maskenbild,

BAYERISCHER FILMPREIS 2021 für Beste Regie und Beste Kamera,

FANCINE Fantastic Filmfestival Málaga 2021 Best Feature Film und Best Special Effects,

NEUCHÂTEL Int. Fantastic Film Festival 2021 RTS Audience Award und Best Production Design


Ausstattung DVD:
Bildformat: 2.39:1 in 16:9
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsche
Hörfilmfassung Dolby Digital 2.0, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Land/Jahr: Deutschland/Schweiz 2021
FSK: ab 12 Jahren
Länge: ca. 100 Min.
Extras: Wir haben keinen Planeten B (ca. 2 Min.), Making-Of (ca. 2 Min.), Interviews (ca. 40 Min.)

Ausstattung Blu-ray:
Bildformat: 2.39:1 in 16:9
Tonformat: Deutsch DTS-HD 7.1, Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch DTS-HD 7.1, Deutsche
Hörfilmfassung Dolby Digital 2.0, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Land/Jahr: Deutschland/Schweiz 2021
FSK: ab 12 Jahren
Länge: ca. 104 Min.
Extras: Wir haben keinen Planeten B (ca. 2 Min.), Making-Of (ca. 2 Min.), Interviews (ca. 40 Min.)



Leseempfehlung:


Die letzte Flut von Stephen Baxter
Was passiert wenn die Wasserpegel der Erde steigen ...

Die letzte Arche von Stephen Baxter
Auch hier kommt der Autor zu einer ähnlichen Erkenntnis wie der Film ...












Offizielle Homepage:   https://de.wikipedia.org/wiki/Tides
Facebook:  
Verleih:   Constantin Film
 
UF-O-Meter:         



Trailer:






Veranstaltungen

  • NipponCon: 19.08.2022-21.08.2022 in Bremen
  • HanamiCon: 26.08.2022-28.08.2022 in Graz
  • Fantasy Filmfest 2022: 07.09.2022-28.09.2022 in diverse deutsche Städte
  • FaRK 2022: 09.09.2022-11.09.2022 in Losheim am See
  • 89. Filmbörse Berlin: 11.09.2022-11.09.2022 in Berlin

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Star Trek Picard Galerie

    Con & Event-News
  • Premierenlesung Das gefälschte Land: Letzten Samstag fand in der neu eröffneten Weltentaverne in Berlin die Premierenlesung des im Klett-Kotta-Verlags erschienenen Fantasy-Romans "Das gefälschte Land - Neraval-Sage 3" von Maja Ilisch statt. Wir waren dort und haben euch einen kleinen Erlebnisbericht mitgebracht ...
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...

  • Samstag, 13.08.2022



    Mitarbeiten Kino-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen Kino-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2022 im Überblick


    DVD-Tipps

    14.07.2022: Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse reziufo
    11.08.2022: Sonic the Hedgehog 2 reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:

    Zur Zeit liegen keine aktuellen Lese-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv!>> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de