SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse
 
       
Originaltitel:   Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore

Land:   USA 2022
Länge:   142 Min.
Genre:   Fantasy Abenteuer
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  07.04.2022
14.07.2022
Regie:   David Yates
+   +
Darsteller:   Eddie Redmayne ... Newt Scamander
Jude Law ... Albus Dumbledore
Mads Mikkelsen ... Gellert Grindelwald
Ezra Miller ... Credence Barebone
Callum Turner ... Theseus Scamander
Jessica Williams ... Eulalie Hicks
Katherine Waterston ... Tina Goldstein
Oliver Masucci ... Anton Vogel
Dan Fogler ... Jacob Kowalski
Alison Sudol ... Queenie Goldstein
William Nadylam ... Yusuf Kama
Victoria Yeates ... Bunty Broadacre
Richard Coyle ... Aberforth
Maria Fernanda Cândido ... Vicência Santos
    #SecretsOfDumbledore

Dumbledores Geheimnisse ist der 3. Teil der auf 5. Filme angelegte „Phantastische Tierwesen“-Reihe von Joanne K. Rowling die vor Harry Potter Anfang des 20. Jahrhunderts spielt.
Zu Beginn des Films begibt sich Newt Scamander, der aus den ersten Teilen bekannte Magizoologe, auf die Suche nach einem Qilin (das eigentlich ein Kirin ist) nach Buthan. Er wird fündig und wohnt der Geburt eines kleinen Fabelwesens bei. Doch er ist nicht allein: Grindelwalds Schergen sind ebenfalls hinter dem Fabelwesen her und bringen Tod und Zerstörung.
Dass dieses Fabelwesen eine besondere Bedeutung hat, wird klar, als Albus Dumbledore daraufhin eine ‚Abenteuergruppe‘ zusammenstellt, um gegen Gellert Grindelwald vorzugehen. Dumbledore selber sind im wahrsten Sinne des Wortes die Hände gebunden, aber mit altbekannten und neuen Helden der Wizarding World geht es auf nach Berlin, in der Hoffnung, der stärker werdenden Dunkelheit Einhalt zu gebieten …

Nachdem der 2. Teil eher so chaotisch und unlogisch über die Kinoleinwand flimmerte und keinen so recht überzeugen konnte, ist der 3. Teil sehr strukturiert und spannend, und schließt bzw. kittet einige der Logiklöcher aus dem vorangegangenen Teil.

Er kehrt zur Magie der phantastischen Tierwesen zurück. Nicht nur wird mit dem Qilin/Kirin ein auch in der asiatischen Mythologie existierendes Wesen eingeführt, das gut auch zu dem Phoenix passt (der ebenfalls eine wichtige Rolle im Film wie auch in der asiatischen Mythologie spielt), wir sehen auch endlich viele lieb gewonnene altbekannte Tierwesen aus dem ersten Teil wieder. Natürlich kann man nicht erwarten, dass die Tierwesen alleine die Handlung tragen, und so steht der titelgebende Held im Film natürlich schon im Mittelpunkt.

Die Handlung ist an manchen Stellen so erschreckend real zur derzeitigen Situation auf der Welt, dass einem das Blut in den Adern gefriert. Geschichte wiederholt sich offensichtlich nicht nur in der realen Welt, sondern auch in der Fantasy-Welt. Beziehungsweise: diese Fantasy-Welt(en) sind ein Spiegel unserer eigenen. Auf jeden Fall gut gemacht, erzählerisch wie auch optisch mit den monumentalen Bauten des (magischen) Berlins der 30er Jahre - und der interessanten Zugfahrt dahin. Oliver Masucci als Anton Vogel ist auch ziemlich überzeugend in seiner Rolle!

Eddie Redmayne spielt Newt Scamander wie wir ihn kennen und lieben.

Und ich liebe Kowalski! Er bekommt wieder eine wirklich wunderbare zentrale Rolle in dem Film, obwohl (oder gerade weil) er ein Muggel ist. Herrlich! Er und Lally sind auch ein tolles sympathisches Team.

Mads Mikkelsen übernimmt die Rolle Gellert Grindelwald von Johnny Depp, was er wirklich gut macht. Auf erstaunliche Art und Weise hat er auch die Mimik seines Vorgängers studiert, und so gelingt die schauspielerische Übernahme der Rolle fließend und er performt einen geradezu perfekten Grindelwald!

Auch Credence taucht wieder auf und bei seiner Optik denke ich mir immer, ob da noch ein Bezug zu Snape kommt? Ein Gedanke von mir! Keine Anspielung im Film!
Weiteren wichtige bekannte und neue Rollen möchte ich nicht bewerten, um nicht zu viel zu verraten. Aber es gibt einige Überraschungen!

Auf der Special Effects Ebene gibt es auch in diesem Teil nichts zu bemängeln. Optisch wieder einmal top!

Erzählerisch ist der dritte Teil wie gesagt, sehr strukturiert, aber dabei gar nicht langweilig. Die Handlung ist flott und hat viele witzige Komponenten. Die magischen Kampfszenen sind beeindruckend anzusehen. Die Tiere sind toll animiert. Es gibt ein Wiedersehen mit Hogwarts und Hogsmeade! :)

Es gibt ‚many happy endings‘ - und so ist der 3. Film erst einmal in sich abgeschlossen. Sollte er an den Kinokassen floppen, geht der Zuschauer zumindest nicht mit einem fiesen Cliffhanger nach Hause, was ich als angenehm empfinde. Andererseits gibt es trotzdem die Möglichkeit die Handlung weiterzuentwickeln, sollten die geplanten noch 2 fehlenden Teile auch verfilmt werden. Die betreffenden Figuren stehen jedenfalls zum Aufbruch bereit! (Keine post-credit Szene!) So endet der 3. Teil. Ich würde mich über die Fortsetzungen freuen.

5 von 5 Zauberstäben, weil's einfach so viel Spaß gemacht hat!
Kirstin



Verleih:   Warner Bros. Pictures Germany
 
UF-O-Meter:         



Trailer:






Veranstaltungen

  • GedankenweltenCon V: 09.07.2022-09.07.2022 in 66424 Homburg / Saar
  • AniMesse Babelsberg: 15.07.2022-17.07.2022 in Potsdam Babelsberg
  • Projekt Area 51 Convention: 16.07.2022-17.07.2022 in Kiel
  • GCC Limited Edition Dortmund: 16.07.2022-16.07.2022 in Dortmund
  • Elbenwald Festival 2022: 05.08.2022-07.08.2022 in Cottbus

  • Veranstaltung eintragen

    Trekdinner Berlin
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • andere TDs & Stammtische

  • Star Trek Picard Galerie

    Con & Event-News
  • Premierenlesung Das gefälschte Land: Letzten Samstag fand in der neu eröffneten Weltentaverne in Berlin die Premierenlesung des im Klett-Kotta-Verlags erschienenen Fantasy-Romans "Das gefälschte Land - Neraval-Sage 3" von Maja Ilisch statt. Wir waren dort und haben euch einen kleinen Erlebnisbericht mitgebracht ...
  • Walker Stalker Germany in Berlin: Am Wochenende fand die erste Walker Stalker Convention in Berlin statt, neben den obligatorischen The Walking Dead-Gästen, war dieses Mal auch Game of Thrones Thema der Veranstaltung ...
  • Lesung Kai Meyer: Die Krone der Sterne (Berlin): Gestern Abend stellte Kai Meyer, in Zusammenarbeit von S. Fischer Verlag/TOR und dem Georg Büchner Buchladen im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin, seinen im Januar erschienenen Roman „Die Krone der Sterne“ vor ...
  • The Man in the High Castle - Start der 2. Staffel: Heute (16.12.2016) startet die 2. Staffel von The Man in the High Castle bei AmazonPrime vorerst in der englischen Original-Version bevor die Serie ab ab 13. Januar 2017 auch in der deutschen Synchronfassung abrufbar sein wird. [update: Video zur Q&A mit Rupert Evans hinzugefügt]
  • Heroes Diner Berlin: Einmal mit Superhelden speisen? In Berlin soll das nächstes Jahr möglich werden...

  • Dienstag, 05.07.2022



    Mitarbeiten Kino-Tipps
    16.06.2022: Lightyear reziufo youtubeicon
    14.07.2022: The Owners youtubeicon
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2022 im Überblick


    DVD-Tipps

    27.05.2022: Moonfall
    30.05.2022: Cyrano reziufo
    23.06.2022: Morbius reziufo
    14.07.2022: Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse reziufo
    11.08.2022: Sonic the Hedgehog 2 reziufo
    >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:

  • Sieben Kapitulationen von Ada Palmer
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...

    Vampir-News
  • Die Horrorserie NOS4A2 startet im Juni bei Amazon Prime
  • Good Omens startet am 31. Mai 2019 bei Prime Video
  • Midnight Texas von True Blood-Autorin Charlaine Harris startet auf SyFy
  • Serien und Filme im Juli neu bei Amazon prime video
  • Teen Wolf Staffel 1 ab März auf DVD und Blu-ray
  • Konzertbericht James Marsters auf der Comic Con Berlin
  • Pressekonferenz der Comic Con Berlin
  • Start des 30. Fantasy Filmfest
  • Höllischer Neustart auf Amazon Prime: Lucifer
  • Cinemax bestellt George R.R. Martins The Skin Trade Script



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de