SF-Fantasy.de - Kino-Tipp: Seventh Son [3D]
kopfgrafik
>> SF-Fantasy.de auf Facebook




Kinofilme
 
Übersicht >> Seventh Son [3D]
 
       
Originaltitel:   Seventh Son

bestelbar bei Amazon
Land:   USA 2014
Länge:   102 Min.
Genre:   Fantasy Action
dt. Kinostart:
DVD-Veröffentlichung:
  05.03.2015
16.07.2015
Regie:   Sergei Bodrov
+   +
Darsteller:   Jeff Bridges ... John Gregory
Ben Barnes ... Tom
Alicia Vikander ... Alice
Kit Harington ... Billy Bradley
Olivia Williams ... Mam Ward
Antje Traue ... Bony Lizzie
Djimon Hounsou ... Radu
Julianne Moore ... Mutter Malkin
Kandyse McClure ... Sarikin
    Nach der Roman-Serie „Spook – Der Schüler des Geisterjägers (The Last Apprentice)“ von Joseph Delaney

Jeder siebente Sohn eines siebenten Sohnes ist ausersehen, die Welt der Menschen vor den bösen Hexen zu retten. Doch einer dieser Söhne ist mehr als nur der siebente Sohn. Aufwendig insziniertes Fantasy Spektakel für Fans von "Legend of the Seeker" und ähnlicher Serien.

Tom Ward lebt mit seinen Eltern und zahlreichen Geschwistern auf einer Farm, als eines Tages ein alter Mann zum Hof herein marschiert kommt, der ihm eröffnet, dass er als siebenter Sohn eines siebenten Sohnes quasi verpflichtet ist, ihm in den Kampf gegen eine Übermacht böser Hexen zu folgen, die auch seinen früheren Lehrlingen schon den Garaus gemacht haben... Sehr vielversprechend. Da hat der tolpatschige Tom erst mal so gar keine Lust drauf. Aber da er dem Geisterjäger schon in seinen Träumen begegnet ist, glaubt er fest daran, dass es seine Bestimmung ist, ihm zu folgen. John Gregory ist selber ein sogenannter Spook, wie man die Geisterjäger nennt, und der letzte seiner Art. Es ist also dringend notwendig sein Wissen weiterzugeben.
Ziel der Mission ist es, die mächtige Hexe Mutter Malkin zur Strecke zu bringen, die ihresgleichen zusammenruft, um die Menscheit endgültig zu vernichten. Getrieben von Rache hat sie in den letzten Jahren ihre Macht vervielfacht und so konnte auch das Gefängnis in das sie John gesperrt hat, sie nicht aufhalten.

Zum Abschied erhält Tom von seiner Mutter ein magisches Amulett, das ihn beschützen soll und den guten Rat, dass alles was er braucht in ihm steckt. Bereits an dieser Stelle schrillen alle Alarmglocken des erfahrenen Fantasy-Fans und man weiß, dass Tom und seine Familie mehr als nur ein paar durchschnittliche kinderreiche Bauern sind. Erst einmal stellt der Azubi sich jedoch reichlich ungeschickt an.

In der Stadt läuft ihm Alice über den Weg, die als Hexe angeklagt wird. Tom verliebt sich auf den ersten Blick in sie und rettet ihr das Leben. Als angehender Geisterjäger verspricht er, sich um die "Gerechte Bestrafung" der vermeintlichen Hexe zu kümmern. Er lässt sie frei und sie verschwindet wie von Zauberhand. Ach! Denn Alice ist tatsächlich eine Hexe – wenn auch keine sehr böse. Doch sie ist die Tochter der Schwester von Mutter Malkin und somit der Allianz der Bösen verbunden, die auch geschickt die Naivität und Gutmütigkeit der kleinen Hexe ausnutzen.

Dass Liebesbeziehungen zwischen Zauberern und Hexen nicht gut gehen können, davon kann John Gregory ein Lied singen. Aber davon lässt sich die Jugend natürlich nicht abhalten.

Die Geschichte ist leider recht vorhersehbar. Die Protagonisten rennen und kämpfen sich ans Ziel. Vom Gefühl her, war es ein bisschen wie eine überlange "Legend of the Seekers"-Episode im Kino zu schauen. Die Darsteller waren nicht schlecht, aber auch nicht besonders herausragend. Sympathischer Held Tom Ward, brummiger Geisterjäger-Meister, böse Hexe. Alles - sehr stereotyp.

Aber die gut gemachten Spezial Effekte trösten ein wenig darüber hinweg. Wenn sich Mutter Malkin in einen Drachen verwandelt ist das grandios anzusehen. Auch die CGI-Landschaften sind toll gemacht und über die 3D-Effekte kann man auch nicht meckern, denn die sind für eine Nachkonvertierung sogar sehr gut.

Insgesamt ist der Film besser als ich erwartet hatte. Nach der Sichtung der ersten Trailer hatte ich den Eindruck, dass der Film sehr viel trashiger werden würde. So schlimm war es aber gar nicht. Eigentlich ist der Fantasy-Film gutes Popcorn-Kino. Reingehen, 100 Minuten mit den Helden der Rettung der Welt entgegenfiebern – abschalten vom Alltag. Leider nicht mehr, dafür fehlt es einfach zu sehr an Originalität, die ihn von anderen Filmen des Genres abheben würde, aber auch nicht weniger.

Die Buchreihe auf der der Film basiert hat es immerhin auf bisher 13 Bände gebracht.

Kirstin


PS: Den Fan Girls von Kit Harington sei gesagt, es lohnt sich nicht! Der Mann überlebt kaum 5 Minuten des Films! ;)

Seventh Son läuft zum Filmstart auch in Original und in deutscher Synchronisation im IMAX Berlin! Allerdings nur eine Woche lang!

Offizielle Homepage:   http://www.seventhson-film.de/
Facebook:  
 
UF-O-Meter:         



Trailer:






Veranstaltungen

  • German Hunters Con: 01.10.2023-01.10.2023 in Dortmund
  • SPIEL 2023: 05.10.2023-08.10.2023 in Essen
  • Polaris Con 2023: 13.10.2023-15.10.2023 in Hamburg
  • POTT Phantastika: 14.10.2023-14.10.2023 in Gelsenkirchen
  • RetroGamesCon: 14.10.2023-14.10.2023 in Annweiler

  • Veranstaltung eintragen

    Berliner Trekdinner
    Jeden 3. Samstag im Monat!

  • Bundesweite Trekdinner & Stammtische

  • Star Trek Picard Galerie

    StarTrek -Gewinnspiel

    Mitarbeiten
    Sonntag, 01.10.2023
    Kino-Tipps
    14.09.2023: A Haunting in Venice youtubeicon
    21.09.2023: The Nun II youtubeicon
    28.09.2023: The Creator reziufo youtubeicon
    05.10.2023: Der Exorzist: Bekenntnis youtubeicon
    05.10.2023: The Lost King youtubeicon
    12.10.2023: DogMan reziufo youtubeicon
    08.11.2023: The Marvels
    16.11.2023: Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds & Snakes youtubeicon
    23.11.2023: Wish
    31.12.2023: Sowas von super!
    15.03.2024: Dune: Part 2 youtubeicon
    21.03.2024: Disney's Snow White,
    01.05.2024: Captain America: New World Order
    23.05.2024: Kingdom of the Planet of the Apes
    13.06.2024: Inside Out 2 (Alles steht Kopf 2)
    >> weitere Informationen...
    >> alle Starttermine 2023 im Überblick


    DVD-Tipps

    Zur Zeit liegen keine aktuellen DVD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...
     
    (reziufo - Rezi online / youtubeicon - YouTube-Trailer verlinkt)

    Buch- und Lese-Tipps
    Neuerscheinungen:

  • Der kleine Perry 1: Das Geheimnis des Wanderplaneten von Olaf Brill (Autor), Michael Vogt (Illustrator)
    reziufo Shunas Reise von Hayao Miyazaki
  • Die Farbe der Rache von Cornelia Funke
    >> weitere Informationen...

    CD- & Hörbuch-Tipps
    Zur Zeit liegen keine aktuellen CD-Tipps vor!
    Bitte schauen Sie doch in unser Archiv! >> weitere Informationen...



  • HOME | PODCAST | BÜCHER | KINO | TV | BILDER | GÄSTEBUCH | LINKS | IMPRESSUM
    Copyright © 2007-2015 by SF-Fantasy.de